01:46 - 16. Spielminute

Tor 0:1
Matthias Keller

Trier

16:11 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Trier)
D. Winkler
für Labak
Trier

16:22 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Trier)
Drageljevic
für Latinovic
Trier

16:23 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Fürth)
Burkhardt
für Policella
Fürth

16:23 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Fürth)
C. Weber
für M. Reichel
Fürth

16:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Trier)
Marell
für Braham
Trier

16:42 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Fürth)
Birlik
für Surmann
Fürth

16:43 - 87. Spielminute

Tor 1:1
Birk

Fürth

16:49 - 90. + 3 Spielminute

Tor 1:2
D. Winkler

Trier

FUE

TRI

2. Bundesliga

Triers Joker Winkler stach in der Nachspielzeit

14. Spieltag, Greuther Fürth - Eintracht Trier 1:2 (0:1)

Triers Joker Winkler stach in der Nachspielzeit

Eintracht Trier wurde für seinen kämpferischen Einsatz mit drei Punkten belohnt. Greuther Fürth spielte nur zehn Minuten nach der Pause druckvoll, hatte ansonsten Probleme, sein Flügelspiel wie zuletzt aufzuziehen. Das lag vor allem daran, dass die Trierer enorm bissig in die Zweikämpfe gingen und so den Rhythmus der SpVgg störten. Die Eintracht staffelte sich dicht in der eigenen Hälfte und setzte über den schnellen Matthias Keller und den ballsicheren Pekovic auf Konter. Als die Franken nach dem Ausgleich in der hektischen Schlussphase vehement auf den Siegtreffer drängten, stach Triers Joker Winkler.

Tore und Karten

0:1 Matthias Keller (16')

1:1 Birk (87')

1:2 D. Winkler (90' +3)

Fürth

Reichold 4 - Surmann 4 , Boy 3,5, Schlicke 3, Birk 3,5 - Ruman 3,5, M. Reichel 4 , Azzouzi 4, Caillas 4 - Policella 4 , S. Rösler 3,5

Trier

Ischdonat 2 - Prus 2,5 , Lösch 3, Latinovic 3 - Grzeskowiak 2,5, Benschneider 4 , Matthias Keller 2 , Thömmes 4, Pekovic 3,5 - Labak 4,5 , Braham 4

Schiedsrichter-Team

Florian Meyer Burgdorf

4
Spielinfo

Stadion

Playmobil-Stadion

Zuschauer

6.289

Von Bernd Staib