Bundesliga

05-Neuzugang Junior Diaz verteidigt links

Mainz: Costa-Ricaner erhält Vertrag bis 2015

05-Neuzugang Junior Diaz verteidigt links

Neu in Mainz: Junior Diaz verteidigt links hinten.

Neu in Mainz: Junior Diaz verteidigt links hinten. imago

Abgebender Verein ist der FC Brügge, von dem aus Diaz nach Krakau ausgeliehen worden war. Für Wisla hatte der Mittelamerikaner bereits zwischen 2008 und 2010 gespielt. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Beim polnischen Spitzenklub sammelte der Mainzer Neuerwerb in der abgelaufenen Spielzeit auch Europa-League-Erfahrung. Insgesamt erzielte er in 86 Partien für Wisla sechs Tore. 49 Länderspieleinsätze hat sein Heimatland für ihn notiert.

Trainersteckbrief Tuchel

Tuchel Thomas

Spielersteckbrief Junior Diaz

Diaz Campbell Junior Enrique

05-Manager Christian Heidel zu den Stärken des Neuen: "Junior Diaz ist ein technisch versierter, athletischer und zweikampfstarker Verteidiger, der überwiegend links in der Viererkette spielt, aber auch zentral in der Abwehr eingesetzt werden kann." "Sportlich und wirtschaftlich" habe die Verpflichtung für die Mainzer sehr gut gepasst.

Junior Diaz freut sich auf die Bundesliga, von seinem neuen Arbeitgeber habe er schon "viel Positives" gehört. Herzlich, professionell, klare sportliche Ambitionen - so der erste Eindruck des Spielers von seinem neuen Klub.