Regionalliga

Märkle: Der Aufsteiger

Augsburg II: Jahrelanges Schattendasein

Märkle: Der Aufsteiger

Dieter Märkle

Profitiert mit seinem Team von der Ligareform: Dieter Märkle. imago

Der Trainer: Dieter Märkle (50) hat in kurzer Zeit einen rasanten Aufstieg erlebt. In der Winterpause kam er als Trainer für die U 19. Nach der Beförderung Manfred Paulas zum Manager Sport des Bundesligisten rückte Märkle in dessen Funktion als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums auf. Nach der Trennung vom U-23-Trainer Roland Bahl übernahm Märkle auch diesen Job.

Die Mannschaft: Die Verantwortlichen betonen, dass sie trotz Viertklassigkeit weiter auf talentierte Spieler aus der Region und die eigene Nachwuchsarbeit setzen wollen. Beispielhafte Verpflichtungen sind Maximilian Löw (20) vom FC Affing und Thomas Rudolph (23) vom TSV Gersthofen. Beide kickten in der Jugend beim FCA. Gefordert ist aber auch Qualität, die ein Matthias Strohmaier (18) oder Michael Knötzinger (17) mitbringen. Strohmaier kommt von der U 19 des TSV 1860, Knötzinger von der des FC Bayern München.

Trainersteckbrief Märkle

Märkle Dieter

Spielersteckbrief Knötzinger

Knötzinger Michael

Spielersteckbrief Strohmaier

Strohmaier Matthias

FC Augsburg II - Vereinsdaten

Gründungsdatum

08.08.1907

Der Verein: Jahrelang hatte die U 23 des FCA lediglich formell den Status eines Profi-Unterbaus. Die Zweite dümpelte in der Landesliga vor sich hin. Einer Spielklasse, die einerseits ungeeignet war, Profis Spielpraxis zu vermitteln, andererseits für Talente abschreckend wirkte, die sich für den Profifußball empfehlen wollten. Mit dem Aufstieg haben sich die Voraussetzungen schlagartig gewandelt.

Johannes Graf