EM

Hodgson: "Zum Glück hat Rooney getroffen"

Stimmen zur Entscheidung in der Gruppe D

Hodgson: "Zum Glück hat Rooney getroffen"

Oleh Blokhin

"Die Engländer hatten Glück": Ukraines Trainer Oleh Blokhin sah die Schuld beim Schiedsrichtergespann. getty images

Roy Hodgson (Teammanager England): "Wir waren vom Start weg richtig gut. Die Ukrainer haben begonnen wie ein Team, das auf Sieg spielen will. Es war ein echt enges Spiel. Wir mussten umstellen. Zum Glück hat Wayne Rooney getroffen. Ich freue mich über den Gruppensieg, keiner hat das erwartet, das war nicht unserer Anspruch."

Spielbericht

Europameisterschaft - Tabelle - Gruppe D
Pl. Verein Punkte
1
England
7
2
Frankreich
4
3
Ukraine
3
Trainersteckbrief Hodgson

Hodgson Roy

Trainersteckbrief Hamren

Hamren Erik

Trainersteckbrief Blokhin

Blokhin Oleh

Trainersteckbrief Blanc

Blanc Laurent

Frankreich - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1919

England - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1863

Ukraine - Vereinsdaten

Gründungsdatum

13.12.1991

Schweden - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1904

Oleh Blokhin (Trainer Ukraine): "Wir waren klar die bessere Mannschaft, wir hatten die besseren Chancen. Die Schiedsrichter waren schuld, sie haben uns ein Tor gestohlen, das war ein klarer Treffer. Bei dem ersten Tor hatten die Engländer Glück. Ich möchte mich bei unseren Fans bedanken, sie waren bei diesem Turnier fantastisch. Wir haben eine gute Mannschaft zusammen, auf die wir in der kommenden WM-Qualifikation bauen können."

Blanc: "Wir wurden in jedem Areal des Platzes geschlagen"

Erik Hamren (Trainer Schweden): "Wir waren voll motiviert und wollten mit allem Einsatz spielen - auch mit Respekt vor den anderen Mannschaften in der Gruppe. Wir wollten unbedingt noch ein Spiel gewinnen, daher sind wir sehr glücklich, auch für unsere Fans. Wir wären gerne länger im Turnier geblieben. Unsere Vorstellung heute war sehr gut."

Spielbericht

Laurent Blanc (Trainer Frankreich): "Ich denke, dass Schweden verdient gewonnen hat. Sie spielten für die Ehre - und das hat gegen ein sehr durchschnittliches Frankreich gereicht. Schweden hatte einen großartigen Spieler in seinen Reihen, der das Spiel entschieden hat - Zlatan Ibrahimovic. Wir wurden in jedem Areal des Platzes geschlagen, da kann man nicht gewinnen."

Rooney trifft, Ukraine im Pech