Aachen: Torgefährlicher Offensivakteur erhält Zweijahresvertrag

Die Alemannia bindet Talent Leipertz

Uwe Scherr

Setzt auch auf den eigenen Nachwuchs: Aachens Sportdirektor Uwe Scherr hat mit Robert Leipertz das nächste Talent zu den Profis hochgezogen. imago

Warum sich auch Klubs wie die Kölner für Leipertz interessieren, wird bei einem Blick auf seine Torquote deutlich: Der 19-Jährige erzielte in der abgelaufenen Spielzeit 18 Treffer in 24 Einsätzen in der Weststaffel der A-Junioren-Bundesliga und war damit nach Samed Yesil (19 Tore) von Bayer 04 Leverkusen zweitbester Torschütze der Liga.

"Wie schon bei Dario Schumacher und Mark Flekken wollten wir nun auch bei Robert Leipertz dokumentieren, dass wir großes Interesse daran haben, junge und talentierte Spieler aus den eigenen Reihen zu binden", erklärte Sportdirektor Uwe Scherr. "Es ist generell ein Signal für kommende Nachwuchsspieler, dass unsere Tür nicht geschlossen ist."

Trainersteckbrief Aussem

Aussem Ralf

Spielersteckbrief Flekken

Flekken Mark

Spielersteckbrief D. Schumacher

Schumacher Dario

Alemannia Aachen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

16.12.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb