Gladbach: Ausleihe möglich

Anfrage bei ManCity: Gladbach will Guidetti

John Guidetti

Lockruf aus der Bundesliga: John Guidetti steht weiterhin bei Gladbach auf dem Zettel. imago

Auch wenn ManCity grundsätzlich von Guidettis Potenzial überzeugt ist: Einsatzzeiten darf der Youngster in der prall gefüllten Angriffsabteilung der "Skyblues" (aktuell u.a. Balotelli, Tevez, Aguero, Dzeko) nicht erwarten. Und so scheint City nicht abgeneigt zu sein, Guidetti noch einmal leihweise abzugeben.

Dieses Vorgehen hatte schließlich in der abgelaufenen Saison durchschlagenden Erfolg. Guidetti, der die EM-Teilnahme mit Schweden nur aufgrund eines entzündeten Nervs in der Oberschenkel-Muskulatur verpasst hat, brachte es für Feyenoord in 23 Spielen auf 20 Tore und acht Vorlagen. Sein Vertrag in Manchester läuft noch bis Sommer 2014.

Spielersteckbrief Guidetti
10

Guidetti John

Deportivo Alaves

Schweden

Spielerprofil
Vereinsdaten Bor. Mönchengladbach

Gründungsdatum01.08.1900

Mitglieder87.500

VereinsfarbenSchwarz-Weiß-Grün

Anschrift Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
E-Mail: info@borussia.de

Internetwww.borussia.de

Vereinsinfo
Vereinsdaten Feyenoord Rotterdam

Gründungsdatum19.07.1908

Anschrift Stichting Feyenoord Rotterdam
Van Zandvlietplein 3
3007 AP Rotterdam
E-Mail: www.feyenoord.nl/service

Internetwww.feyenoord.nl/

Vereinsinfo
Vereinsdaten Manchester City

Gründungsdatum01.01.1880

VereinsfarbenHellblau-Weiß

Anschrift Manchester City Football Club
Etihad Stadium
Etihad Campus
Manchester M11 3FF
Großbritannien
E-Mail: mancity@mancity.com

Internethttps://www.mancity.com/

Vereinsinfo

Wie der kicker vor zwei Wochen exklusiv berichtete , hat auch Gladbach die Fühler nach Guidetti ausgestreckt, inzwischen klopften die Borussen bereits beim Scheich-Klub an, um herauszufinden, wie er mit seinem Sturm-Juwel plant. Ergebnis: Eine erneute Ausleihe ist denkbar, ob mit oder ohne Kaufoption, ist ungewiss. Naturgemäß sind neben dem VfL, der in Branimir Hrgota (19, Jönköping Södra) unlängst bereits ein schwedisches Talent verpflichtete, noch weitere Vereine im Rennen.

Gladbach lockt den Goalgetter vor allem deswegen, weil der erhoffte Transfer von Luuk de Jong (21) ins Stocken geraten ist. Twente Enschede will den Niederländer nach wie vor nur für weit mehr als zehn Millionen Euro abgeben - und darf sich trotzdem über viele namhafte Interessenten freuen.