EM

Fabregas macht del Bosque Hoffnung

Spanien: Spieler des FC Barcelona sind angekommen

Fabregas macht del Bosque Hoffnung

Guter Heilungsverlauf: Spaniens Mittelfeldspieler Cesc Fabregas darf auf einen EM-Einsatz hoffen.

Guter Heilungsverlauf: Spaniens Mittelfeldspieler Cesc Fabregas darf auf einen EM-Einsatz hoffen. Getty Images

Mittelfeldspieler Fabregas hatte sich am Freitag voriger Woche während eines Kurzeinsatzes im spanischen Pokalfinale gegen Athletic Bilbao (3:0 für den FC Barcelona) verletzt. Eine Untersuchung der Oberschenkelverletzung habe jedoch sehr zufriedenstellende Ergebnisse gebracht, teilte der spanische Fußball-Verband am heutigen Freitag mit. Fabregas sprach via Twitter von erfolgreichen Tests und zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden mit der Heilung.

Die Spieler von Welt- und Europameister Spanien müssen auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung bei der EURO in Polen und der Ukraine aber künftig ihren Mitteilungsdrang zügeln. Wie Fabregas weiter mitteilte, ist es ihm und seinen Kollegen ab sofort und während der Endrunde (8. Juni bis 1. Juli) verboten, soziale Netzwerke zu nutzen. "Ich wünschte, dass mich das nächste Foto, das ich poste, mit dem EM-Pokal zeigt. Bis bald!", schrieb der 25-Jährige via Twitter.

Fabregas wird bei der EM-Generalprobe der Iberer gegen China an diesem Sonntag in Sevilla noch fehlen. Er soll vorerst individuell trainieren.

Die wichtigsten Infos zur EURO 2012 - im kicker Sonderheft

Das erste Gruppenspiel bei der Europameisterschaft steht aber erst am 10. Juni in Danzig gegen Italien auf dem Programm. In der Vorrundengruppe C warten zudem die Außenseiter Irland (14. Juni) und Kroatien (18. Juni).

Neben Fabregas stießen auch seine Vereinskollegen Xavi, Andres Iniesta, Sergio Busquets, Gerard Pique, Pedro und Victor Valdes am Freitag aus Barcelona zum Team, das sich nun in der Nähe von Madrid vorbereitet. Auch Fernando Llorente und Javi Martinez vom unterlegenen Pokalfinalisten Bilbao sind nun beim Team angekommen.