Münster: Zwei Hochkaräter für den Angriff?

Keeper Schulze Niehues soll bleiben

Max Schulze Niehues

Soll bleiben: Keeper Max Schulze Niehues. imago

Aktuell wird bis zu drei Meter tief gebuddelt auf der Suche nach Altlasten oder auch Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg. Zudem sollen weitere Sanierungsmaßnahmen im Bereich der Stehplätze - vorfinanziert von Preußen Münster - durchgeführt werden.

Diese Baustellen sind offen, viele andere im sportlichen Bereich sind bereits geschlossen. Insgesamt 21 Spieler stehen unter Vertrag, zuletzt unterschrieb Eigengewächs Pascal Koopmann (22) einen Kontrakt. Der Mittelfeldmann bindet sich für zwei Jahre. Seine Ausbildung zum Medienkaufmann lässt Koopmann in dieser Zeit ruhen.

Spielersteckbrief Schulze Niehues

Schulze Niehues Maximilian

Preußen Münster - Vereinsdaten

Gründungsdatum

30.04.1906

Für die Offensive sollen möglichst in dieser Woche noch zwei Hochkaräter verpflichtet werden. Und Münster will auch Torwart Max Schulze Niehues ein weiteres Jahr binden, er wäre Spieler 22 im Kader für die neue Saison. "Wir liegen super im Plan", weiß auch Sportvorstand Carsten Gockel. Noch aber sind die Transfergeschäfte nicht abgeschlossen: Insgesamt vier Akteure für die Offensive und die Außenbahnen stehen noch auf der Wunschliste.

Alexander Heflik