3. Liga

Stehle und Marquet gehen mit in Liga drei

Alemannia: Zukünftiger Kader nimmt Gestalt an

Stehle und Marquet gehen mit in Liga drei

Thomas Stehle

Nach der Vertragsverlängerung läuten die Hochzeitsglocken: Aachens Thomas Stehle will am Freitag heiraten. imago

"Nach acht Jahren trage ich die Stadt und den Klub im Herzen. Es stand für mich nie zur Debatte, die Alemannia zu verlassen", erklärte der 31-Jährige, der am Freitag seine langjährige Lebensgefährtin heiraten wird.

Insgesamt absolvierte Stehle, der 2004 vom 1. FC Nürnberg an den Tivoli gewechselt war, 121 Erst- und Zweitligapartien für die Alemannen. Dabei erzielte er zehn Tore.

Spielersteckbrief Stehle

Stehle Thomas

Spielersteckbrief Marquet

Marquet Sascha

Alemannia Aachen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

16.12.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Alemannia Aachen II - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.12.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

In der abgelaufenen Saison, die die Westdeutschen auf dem 17. Platz beendeten, stand er sechsmal auf dem Platz. In den vier bewerteten Spielen kam er auf einen kicker-Notenschnitt von 4,13.

Marquet soll sich in der 3. Liga bewähren

Zwei Einsätze weniger als Stehle absolvierte Sascha Marquet. Der 22-jährige Angreifer war im Januar von Bayer Leverkusen nach Aachen gewechselt und spielte hauptsächlich im Reserveteam in der NRW-Liga. "Sascha hat in der zweiten Mannschaft immer wieder überzeugt und sich seine Einsätze bei den Profis verdient. Wir sind überzeugt, dass er den Sprung aus der fünften in die dritte Liga gut meistern wird", verdeutlichte Sportdirektor Uwe Scherr.

Neben Stehle und Marquet stehen Aimen Demai, Seyi Olajengbesi, Mario Erb, Timo Brauer, Oguzhan Kefkir, Michael Melka und Albert Streit für die kommende Saison unter Vertrag.