2. Bundesliga

Poljanec ist Nummer sechs

Paderborn holt slowenischen Stürmer

Poljanec ist Nummer sechs

David Poljanec wechselt von Linz nach Paderborn.

Treffsicher: David Poljanec wurde Torschützenkönig der 2. Liga in Österreich und wechselt nun nach Paderborn. imago

Für den Tabellensechsten der "Ersten Liga" in der vergangenen Saison erzielte Poljanec 19 Tore in 27 Spielen. Damit wurde er Torschützenkönig. Außerdem zeichnete Poljanec für drei Torvorlagen verantwortlich. "Wir haben David mehrfach beobachtet und sind optimistisch, dass er sich auch in der 2. Bundesliga in Deutschland durchsetzen kann. Er ist sehr lauffreudig und verfügt über einen guten Abschluss", sagte Paderborns Trainer Roger Schmidt.

Poljanec ist bereits Neuzugang Nummer sechs an der Pader. Zuvor wechselten Mario Vrancic (23/BVB II), Tobias Kempe (23/Aue), Tobias Feisthammel (24/Aachen), Patrick Ziegler (22/Unterhaching), Manuel Zeitz (21/Nürnberg) und Sebastian Lange (24/Wiedenbrück) nach Ostwestfalen.

Spielersteckbrief Poljanec
Poljanec

Poljanec David

SC Paderborn 07 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.06.1985

Vereinsfarben

Blau-Schwarz