Junioren

Wölfe Staffelmeister - Hertha Zweiter

A-Junioren Nord: Zehlendorf und Union zittern

Wölfe Staffelmeister - Hertha Zweiter

Die Wolfsburger um Jugbin Park (re.) haben am Sonntag die Staffelmeisterschaft perfekt gemacht.

Nach dem 2:1-Erfolg über den HSV haben die Jungwölfe um Jugbin Park (re.) die Staffelmeisterschaft in der Tasche. imago

Der VfL Wolfsburg kann das letzte Saisonspiel bei Hansa Rostock entspannt angehen, denn die Jungwölfe stehen bereits einen Spieltag vor Saisonende als Staffelsieger fest. Mit einem 2:1-Erfolg gegen den Hamburger SV (3.) sicherte sich der VfL den Spitzenplatz. Dabei ließen sich die Wolfsburger vom Hamburger Führungstreffer durch Shirdel (52.) nicht aus dem Konzept bringen, sondern schlugen mit Toren von Güleryüz (64.) und Arnold (87.) zurück. Die Hamburger mussten sich nach der Niederlage von der Meisterschaftsrunde verabschieden: Der Abstand auf die zweitplatzierte Hertha beträgt vier Punkte. Und das, obwohl die Berliner ihre Partie gegen Hansa Rostock mit 0:1 verloren.

A-Junioren-Bundesliga: 25. Spieltag

Der FC St. Pauli kann für eine weitere Bundesligasaison planen, denn die Kiez-Kicker bauten mit einem 3:0-Erfolg gegen Erfurt den Vorsprung auf die Abstiegsränge auf vier Zähler aus. Sejdiu (28.), Wriedt (32.) und Heins (44.) sorgten bereits in der ersten Halbzeit für den Befreiungsschlag der Hamburger. Unterdessen wurden die übrigen Entscheidungen im Tabellenkeller vertagt, denn mit Union Berlin (13., 2:0 in Osnabrück), Hertha Zehlendorf (12., 5:1 in Oldenburg) und dem Halleschen FC (11., 6:2 gegen Cottbus) kämpfen noch drei Teams um den rettenden elften Platz.

Auch wenn der FC St. Pauli den Klassenerhalt sicher hat, wird er doch ein Wort im Abstiegskampf mitsprechen: Die Elbstädter gastieren am letzten Spieltag bei Union Berlin. Eine schwere Aufgabe steht Hertha Zehlendorf bevor, zu Gast im Berliner Vorort ist mit der großen Hertha der Tabellenzweite. Der Hallesche FC, der mit einem Punkt Vorsprung vor den beiden Verfolgern ins Rennen geht, reist zu Werder Bremen.