Int. Fußball

Last-Minute-Sieg! Montpellier fehlt noch ein Punkt

Frankreich: PSG wahrt seine Chance - EM-Aus für Remy?

Last-Minute-Sieg! Montpellier fehlt noch ein Punkt

Montpellier jubelt nach dem Sieg gegen Lille

Jubelt hier schon der Meister? Die Feierszenen in Montpellier waren jedenfalls ausgelassen. Getty Images

Im Stade de La Mosson zu Montpellier deutete schon alles auf eine Punkteteilung hin. In der dritten Minute der Nachspielzeit setzte Torjäger Giroud, auf den die Bayern ein Auge geworfen haben, den in der 76. Minute eingewechselten Karim Ait-Fana in Szene, der vor dem Tor eiskalt blieb. Zuvor waren die Südfranzosen immer wieder an Lille-Schlussmann Mickael Landreau gescheitert, der mehrfach sehenswert parierte. Der späte Treffer brachte Montpellier dem ersten Titel der 93-jährigen Vereinsgeschichte ein großes Stück näher. Schon ein Punkt beim seit Sonntag als Absteiger feststehenden AJ Auxerre reicht HSC am letzten Spieltag.

Vorjahres-Champion Lille wird die Saison als Dritter beenden und damit an der Champions-League-Qualifikation teilnehmen. Die Partie am Sonntag war der vorletzte Auftritt im Lille-Trikot von Eden Hazard. Der Belgier wird mit beiden Topklubs aus Manchester in Verbindung gebracht, wobei der frischgebackene Meister City inzwischen offenbar die Nase vorn hat.

Ligue 1 - 37. Spieltag
Ligue 1 - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Montpellier HSC
79
2
Paris St. Germain
76
3
Lille OSC
71
Spielersteckbrief Nene
Nene

de Carvalho Anderson Luis

Spielersteckbrief Remy
Remy

Remy Loic

Spielersteckbrief Ait Fana
Ait Fana

Ait Fana Karim

Spielersteckbrief Giroud
Giroud

Giroud Olivier

Paris St. Germain - Vereinsdaten

Gründungsdatum

12.08.1970

Vereinsfarben

Blau-Rot

Montpellier HSC - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1974

Paris St. Germain hielt seine Meisterträume durch einen 3:0-Erfolg gegen Stade Rennes am Leben. Alle drei Treffer gingen auf das Konto von Nené, dem binnen 18 Minuten ein lupenreiner Hattrick gelang (47./58./65.). In den vergangenen sechs Ligaspielen hat der Brasilianer acht Mal getroffen. An der Spitze der Torschützenliste liegt er damit nun gleichauf mit Montpelliers Giroud (beide 21 Treffer). Am letzten Spieltag tritt PSG beim FC Lorient an, der sich als Tabellen-14. noch in Abstiegsnöten befindet.

Schlechte Nachricht für Blanc: Remy droht das EM-Aus

Schlechte Nachrichten gab es am Sonntag für den französischen Nationalcoach Laurent Blanc, der am Dienstag sein vorläufiges EM-Aufgebot mit der Nominierung der in Frankreich tätigen Profis komplettiert. Bei Olympique Marseilles 3:0 gegen Auxerre, das nach 32 Jahren aus Frankreichs Oberhaus absteigt, verletzte sich Loic Remy. Wie "OM" am Montag bekannt gab, hat sich der 25-jährige Angreifer, unter Blanc eine feste Größe, eine Verletzung am linken Quadrizepsmuskel zugezogen. Diese zwingt ihn zu einer Pause von drei bis vier Wochen. Sein Einsatz bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine ist damit stark gefährdet.