2. Bundesliga

Karl hinterfragt die Einstellung

Union Berlin: Zwangspause für Stuff

Karl hinterfragt die Einstellung

"ich will auf jeden Fall Siebter werden", sagt Unions Marks Karl, hier rechts gegen Karlsruhes Alexander Iashvili.

"ich will auf jeden Fall Siebter werden", sagt Unions Marks Karl, hier rechts gegen Karlsruhes Alexander Iashvili. picture alliance

In der Rückrunde sammelten die Berliner nur 11 von 33 Punkten ein. "Vielleicht müssen wir uns alle mal hinterfragen, ob es ein Einstellungsproblem gibt. Jeder kann im Spiel gegen Aue jetzt das Gegenteil beweisen", hofft Karl, der bislang nur eines der 28 Saisonspiele gelbgesperrt verpasste (kicker-Notenschnitt 3,44). "Wir wollten einen einstelligen Tabellenplatz. Da müssen wir noch einiges tun, um den zu verteidigen. Ich will auf jeden Fall Siebter werden."

Trainer Uwe Neuhaus muss in den kommenden zwei bis drei Wochen auf Christian Stuff verzichten. Der 29-jährige Abwehrspieler muss wegen einer angehenden Lungenentzündung pausieren. Stuff hat in dieser Saison alle 28 Punktspiele für Union bestritten, dabei drei Tore erzielt und drei weitere direkt vorbereitet.

2. Bundesliga - 29. Spieltag
2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
SpVgg Greuther Fürth
63
2
Eintracht Frankfurt
61
3
Fortuna Düsseldorf
54
Spielersteckbrief Stuff

Stuff Christian

Spielersteckbrief Karl

Karl Markus

Spielersteckbrief Zoundi

Zoundi Patrick

Neben Stuff fehlt heute Abend auch Patrick Zoundi, der in Karlsruhe seine 5. Gelbe Karte sah.