2. Bundesliga

Achenbach übt Kritik an Uludag

Aachen: Stehle bemängelt einfache Gegentore

Achenbach übt Kritik an Uludag

Das 1:0 für Union: Timo Achenbach (re.) kann Chinedu Edes Torschuss nicht mehr abblocken.

Das 1:0 für Union: Timo Achenbach (re.) kann Chinedu Edes Torschuss nicht mehr abblocken. imago

Zwar sprangen durch das neue Rautenspielsystem vor dem Wechsel für Aachener Verhältnisse ungewöhnlich viele Torchancen heraus, aber sie blieben alle ungenutzt.

Linksverteidiger Timo Achenbach, einziger Torschütze nach einem Glinker-Patzer, nahm da die Kollegen in die Pflicht. Als Alper Uludag etwa in der 2. Minute alleine vor Gästekeeper Jan Glinker auftauchte, "da muss er den Ball einfach mal draufknallen und nicht versuchen, ein schönes Tor zu erzielen", meinte Achenbach kritisch.

Spielersteckbrief Achenbach

Achenbach Timo

Spielersteckbrief Uludag

Uludag Alper

Alemannia Aachen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

16.12.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Alemannia Aachen - Die letzten Spiele
TuS Haltern (A)
2
:
1
Vikt. Köln (H)
4
:
1

Den Vorwurf, dass ihnen die "Torgeilheit" fehle, wollte der 29-Jährige deshalb bewusst nicht dementieren. Hinzu kommt, dass in der Defensive "die Gegentore viel zu einfach fallen", wie Innenverteidiger Thomas Stehle feststellte.