Hertha: Nach Foul an Hajnal

DFB sperrt Ottl für drei Spiele

Andreas Ottl (Hertha BSC)

Verabschiedete sich frühzeitig aus dem Berliner Debakel: Andreas Ottl. imago

Damit muss Hertha auf ihren zentralen Mittelfeldmann in den Partien gegen Dortmund, in Augsburg und gegen Bremen verzichten, nachdem Spieler und Verein dem Urteil zugestimmt haben.

Ottl war in Stuttgart beim Stand von 0:2 aus Sicht der Gäste vom Platz geflogen. Unmittelbar zuvor hatten Ibisevic und Harnik mit dem ersten seiner drei Treffer für eine beruhigende Führung der Hausherren in diesem Krisengipfel gesorgt. Dementsprechend war wohl auch der Frust bei Ottl groß, der kurz nach dem zweiten Gegentreffer Hajnal von hinten "rasierte", ohne eine Chance zu haben, den Ball zu spielen.

Spielersteckbrief Ottl

Ottl Andreas

vereinslos

Deutschland

Spielerprofil
Vereinsdaten Hertha BSC

Gründungsdatum25.07.1892

Mitglieder36.500

VereinsfarbenBlau-Weiß

Anschrift Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin

Internetwww.herthabsc.de

Vereinsinfo

Die Rote Karte gegen Ottl fügte sich nahtlos in das Bild ein, das Hertha am Neckar abgab. Und das das Fass zum Überlaufen brachte - tags darauf wurde Kurzzeit-Trainer Michael Skibbe nach nur vier Ligaspielen von seinen Aufgaben bereits wieder entbunden. Gegen Dortmund führt Ex-Profi René Tretschok das Kommando auf der Bank.