Wechsel, Verträge, Verletzungen

Ticker: Helmes zu teuer - Kyrgiakos wieder auf der Insel

Alleine in Wolfsburg - und das auch noch auf der harten Bank: Patrick Helmes.

Alleine in Wolfsburg - und das auch noch auf der harten Bank: Patrick Helmes. Getty Images


+++ 00.20 Uhr: Kehrt Pavlyuchenko nach Moskau zurück? +++
Roman Pavlyuchenko fühlt sich bei Tottenham Hotspur nicht mehr sonderlich wohl, unter Trainer Harry Redknapp spielt der Russe zuletzt keine wesentliche Rolle mehr. Deshalb verhandeln die Engländer mit Lokomotive Moskau über einen Wechsel des Angreifers - und erzielten spät in der Nacht noch Einigung. Der Wechsel von Louis Saha von Everton zu Tottenham hatte den Deal zuletzt noch wahrscheinlicher werden lassen (siehe Eintrag um 22.40 Uhr). Pavlyuchenko war 2008 an die White Hart Lane gewechselt. Ein Wechsel nach Russland wäre auch nach dem 31. Januar noch möglich gewesen.

Spielersteckbrief Ballack

Ballack Michael

Karriere beendet

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Motta

Motta Thiago

Karriere beendet

Italien

Brasilien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Amedick

Amedick Martin

Karriere beendet

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Kyrgiakos

Kyrgiakos Sotirios

Karriere beendet

Griechenland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Bridge

Bridge Wayne

Karriere beendet

England

Spielerprofil
Spielersteckbrief Nicu

Nicu Maximilian

TuS Prien

Rumänien

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Delura

Delura Michael

vereinslos

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Cagara

Cagara Dennis

FC Graesrödderne

Philippinen

Dänemark

Spielerprofil
Spielersteckbrief Helmes

Helmes Patrick

Karriere beendet

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Bojinov

Bojinov Valeri

Botev Vraza

Bulgarien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Iaquinta

Iaquinta Vincenzo

Karriere beendet

Italien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Pizarro

Pizarro David

Santiago Wanderers

Chile

Spielerprofil
Spielersteckbrief Pavlyuchenko

Pavlyuchenko Roman

vereinslos

Russland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Zidan

Zidan Mohamed

Bani Yas SC

Ägypten

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Kienast

Kienast Roman

vereinslos

Österreich

Spielerprofil
Spielersteckbrief Motta

Motta Marco

UD Almeria

Italien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Belaid

Belaid Tijani

AE Veria

Tunesien

Frankreich

Spielerprofil
Spielersteckbrief Zamora

Zamora Bobby

Karriere beendet

England

Spielerprofil
Spielersteckbrief Janko

Janko Marc

vereinslos

Österreich

Spielerprofil
Spielersteckbrief Corluka
14

Corluka Vedran

Lokomotive Moskau

Kroatien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Hickl

Hickl Stefan

TuS Merzhausen

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief V. Jovanovic

Jovanovic Velimir

Rot-Weiß Erfurt

Serbien

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Padoin

Padoin Simone

vereinslos

Italien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Zahorski

Zahorski Tomasz

Stomil Olsztyn

Polen

Spielerprofil
Spielersteckbrief Eisfeld
10

Eisfeld Thomas

VfL Bochum

Deutschland

Spielerprofil
Spielersteckbrief Borysiuk

Borysiuk Ariel

Wisla Plock

Polen

Spielerprofil
Spielersteckbrief Jelavic

Jelavic Nikica

Guizhou Hengfeng FC

Kroatien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Barrios
8

Barrios Lucas

CA Huracan

Paraguay

Argentinien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Koo

Koo Ja-Cheol

Al-Gharafa Doha

Südkorea

Spielerprofil
Spielersteckbrief De Bruyne
17

De Bruyne Kevin

Manchester City

Belgien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Tzavellas
31

Tzavellas Georgios

Alanyaspor

Griechenland

Spielerprofil
Spielersteckbrief K. Przybylko
23

Przybylko Kacper

Philadelphia Union

Polen

Deutschland

Spielerprofil

+++ 23.52 Uhr: Zamora weicht Pogrebnyak +++
Bobby Zamora wechselt innerhalb der Premier League vom FC Fulham zu den Queens Park Rangers, die sich die Dienste des 31-Jährigen vier Millionen Pfund kosten lassen. Fulham hatte zuvor Pavel Pogrebnyak vom VfB Stuttgart verpflichtet, was Zamora zu einem Wechsel sicherlich bewegt hat. Der Stürmer unterschrieb einen Zweieinhalbjahres-Vertrag.

+++ 23.48 Uhr: Pizarro wird ein Citizen +++
Manchester City hat sich mit David Pizarro (32) verstärkt. Der Chilene kommt auf Leihbasis vom AS Rom, wo er zuletzt keine Rolle mehr gespielt hat. "Er ist ein guter Mittelfeldmann, er hat Erfahrung und wir kennen ihn gut. Ich hoffe, er kann uns helfen", sagte ManCity-Coach Roberto Mancini.

+++ 22.40 Uhr: Saha an die White Heart Lane +++
Tottenham Hotspur und Louis Saha gehen zukünftig gemeinsame Wege. Der 33 Jahre alte Franzose wurde vom FC Everton von den Spurs bis Saisonende ausgeliehen und soll die Offensive verstärken. "Er ist heiß und er kann sich gut bewegen", sagte Tottenhams Trainer Harry Redknapp.

+++ 22.25 Uhr Jelavic verlässt die Rangers Richtung Liverpool +++
Der FC Everton hat sich die Dienste von Nikica Jelavic gesichert. Der Kroate erhält einen Viereinhalbjahresvertrag. 2010 war Jelavic von Rapid Wien nach Glasgow gewechselt. In dieser Saison hat er wettbewerbsübergreifend 17 Tore erzielt.

+++ 21.10 Uhr: Der KSC schnappt sich Fofana +++
Der abstiegsbedrohte Karlsruher SC hat personell nachgelegt. Die Badener verpflichteten den Mittelfeldspieler Boubacar Fofana vom portugiesischen Drittligisten Gondomar SC. Der 22-Jährige kommt auf Leihbasis bis zum Saisonende zum KSC. Zuletzt war der in Guinea geborene Fofana für den türkischen Zweitligisten Kartalspor aktiv. Für den 1,93-Meter-Mann (82 kg) haben sich die Karlsruher zudem eine Kaufoption gesichert.

+++ 20.09 Uhr: Hängepartie beendet: Motta bei PSG gelandet +++
Der zweimalige französische Meister Paris St.-Germain hat noch lange nicht genug vom Einkaufen und einen weiteren Nationalspieler an Land gezogen. Der Italiener Thiago Motta wechselt nach langem Hin und Her von Inter Mailand in die französische Hauptstadt und soll rund zehn Millionen Euro Ablöse gekostet haben. Motta hatte im Februar 2011 beim 1:1 gegen Deutschland in der "Squadra Azzurra" debütiert. Motta ist nach den Brasilianern Maxwell (FC Bacelona) und Alex (FC Chelsea) der dritte Winter-Zugang.

+++ 19.50 Uhr: Ramaj verlässt Aue und heuert in Jena an +++
Der sächsische Zweitligist Erzgebirge Aue löste am Dienstag den Vertrag mit Alban Ramaj auf. Ursprünglich lief der Kontrakt des Offensivspielers noch bis zum Ende der Saison. Ramaj wechselt nun zum stark abstiegsbedrohten Drittligisten Carl Zeiss Jena. Der Albaner war 2009 von Kickers Emden nach Aue gewechselt. In der laufenden Saison war er seit dem 5. Spieltag nicht mehr zum Einsatz gekommen.

+++ 19.39 Uhr: Abu von ManCity zu Veh +++
Patrick Helmes kommt nicht nach Frankfurt, dafür verstärkt sich die Eintracht mit dem 20-jährigen Mittelfeldspieler Mohammad Abu bis zum Sommer. Der ghanaische Nationalspieler wechselt auf Leihbasis vom englischen Topteam Manchester City zur Mannschaft von Trainer Armin Veh. Abu war in der vergangenen Saison von Manchester an den norwegischen Erstligisten Strømsgodset IF ausgeliehen worden, wo er auf 35 Einsätze kam. "Abu wird bei der Eintracht als Perspektivspieler mit entsprechendem Potenzial gesehen und dementsprechend aufgebaut", sagte Eintrachts Sportdirektor Bruno Hübner auf der Webseite der Hessen.

+++ 19.10 Uhr: Freiburg leiht Bickel an den Jahn aus +++
Jahn Regensburg hat sich die Dienste von Christian Bickel gesichert. Der 21-Jährige, der erst Anfang der Saison mit dem SC Freiburg seinen Vertrag bis 2015 verlängerte, schaffte im vergangenen Sommer den Sprung zu den SC-Profis. Der im Mittelfeld vielseitig einsetzbare U-Nationalspieler wird bis zum Ende der laufenden Spielzeit an den Jahn ausgeliehen. Bickel hatte bisher einen Einsatz im DFB-Pokal für den SC Freiburg, im Regionalligakader erzielte er in 44 Spielen 23 Tore. Bickel erhält bei den Regensburgern die Rückennummer 29.

+++ 18.58 Uhr: "Nichts hat sich bewegt": Helmes nicht zur Eintracht +++
Eintracht Frankfurt hat Patrick Helmes nicht aus Wolfsburg an den Main locken können und muss das Projekt Wiederaufstieg ohne den Wunsch-Stürmer bewältigen. "Der Wechsel ist an den unterschiedlichen finanziellen Vorstellungen gescheitert", sagte Eintracht-Vorstandschef Heribert Bruchhagen am Dienstagabend. "Wir haben ein Angebot abgegeben, es hat viele Gespräche gegeben, aber am Ende hat sich nichts bewegt", fasste Bruchhagen den letztlich erfolglosen Transferpoker des aufstiegsambitionierten Zweitligisten zusammen.

+++ 18.54 Uhr: Jordan-Fan Cuenca verlängert bei Barça +++
Kaum Erwähnenswertes tut sich in Spanien in Sachen Wintertransfers. Dafür hat der FC Barcelona ein vielversprechendes Talent längerfristig an sich gebunden. Isaac Cuenca unterzeichnete einen Vertrag bis 2015. Der 20-Jährige kam in dieser Saison auf sieben Liga-Einsätze (2 Tore) und durfte zudem dreimal in der Champions League ran. "Ich nehme die Rückennummer 23 von Michael Jordan. Zwar werde ich im Traum nicht an sein Talent herankommen, aber ich verspreche, mich genauso professionell zu verhalten", so der Angreifer.

+++ 18.35 Uhr: Neue Anlaufstelle für Hleb? +++
Colin Kazim-Richards wird vom türkischen Traditionsverein Galatasaray istanbul an Olympiakos bis zum Saisonende ausgeliehen. Der 25-jährige Stürmer ist sich auch mit Piräus vor Ort einig geworden, also ist der Wechsel fix. Auch Aliaksandr Hleb befindet sich zurzeit in der Geschäftsstelle von Olympiakos. Der Mittelfeldspieler des FC Barcelona, der zuletzt glücklos in Wolfsburg war und sich zwischenzeitlich in Augsburg fit hielt, könnte in Griechenland eine neue Anlaufstelle finden. Hlebs Vertrag mit dem FC Barcelona wurde am Abend aufgelöst, so dass er als vereinsloser Profi bis zum 10. Februar in die griechische Liga wechseln darf.

+++ 18.25 Uhr: Barrios bleibt - Le Tallec geht +++
Borussia Dortmund hat einen möglichen Wechsel von Lucas Barrios einen Riegel vorgeschoben. Da Mohamed Zidan die Freigabe für einen Wechsel zum 1. FSV Mainz 05 erhielt (siehe Eintrag 17.35 Uhr), wird Barrios bei den Westfalen bleiben. Ein Angebot des VfL Wolfsburg (siehe Eintrag von 16.30 Uhr) für den paraguayischen Nationalspieler lag dem BVB nicht vor. Dagegen wird Damien Le Tallec den deutschen Meister verlassen. Der gebürtige Franzose wechselt in seine Heimat zurück und schließt sich dem FC Nantes an.

+++ 18 Uhr: Janko-Wechsel nach Porto bestätigt +++
Der österreichische Nationalstürmer Marc Janko wechselt von Twente Enschede zum FC Porto (siehe Meldung von 8.26 Uhr). Dies bestätigte der 28-Jährige auf seiner Facebook-Seite:"Für mich bedeutet der Wechsel eine großartige sportliche Herausforderung. Porto ist ein europäischer Top-Klub mit großen Erwartungen', schrieb Janko. Die Ablösesumme wird auf rund 5,5 Millionen Euro geschätzt.

+++ 17.35 Uhr: Zidan kehrt zu Mainz zurück +++
Mohamed Zidan kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der Ägypter, der aufgrund der hohren Konkurrenz beim BVB kaum mehr zum Zug kam, wird von nun an wieder für Mainz 05 stürmen - bereits seine zweite Rückkehr zu den Rheinhessen. Zidan unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012 mit einer Option bis Juni 2014.

+++ 17.33 Uhr: Cissé: Von Lazio nach England +++
Miroslav Kloses Sturmpartner Djibril Cissé verlässt Lazio Rom. Nach nur einem halben Jahr in Italien wechselt der Stürmer zu den Queens Park Rangers. Die Ablösesumme soll italienischen Medienberichten zufolge bei fünf Millionen Euro liegen. Zum Abschied entschuldigte sich der französische Nationalstürmer am Dienstag via Twitter bei den Lazio-Fans: "Es tut mir leid, wenn ich euch enttäuscht habe, aber ich habe immer alles gegeben."

+++ 17.32 Uhr: Tzavellas zieht's nach Monaco +++
Georgios Tzavellas beendet seine Tätigkeit bei Eintracht Frankfurt, er wird zukünftig für den französischen Zweitligisten AS Monaco auflaufen. Der 24-Jährige spielte seit 2010 für die Eintracht. Zu den Mongeassen wechselt ein zweiter Grieche, der aus dem deutschen Fußball bekannt ist. Alexandros Tziolis, der 2009 seine Fußballstiefel für Werder Bremen schnürte (15 BL-Spiele, ein Tor), verlässt den spanischen Erstligisten Racing Santander und unterschrieb an der Cote d'Azur für dreieinhalb Jahre.

+++ 17.29 Uhr: Koo von Wolfsburg nach Augsburg +++
Der FC Augsburg hat den Wolfsburger Ja-Cheol Koo bis Saisonende ausgeliehen. Der südkoreanische Nationalspieler absolvierte bislang insgesamt 22 Bundesligaspiele für den VfL Wolfsburg, in dieser Saison kam er zwölfmal zum Einsatz.

+++ 17.08 Uhr: Talent Przybylko wechselt nach Köln +++
Der 1. FC Köln hat sich auf den letzten Drücker noch ein Nachwuchstalent gesichert. Der 18 Jahre alte Kacper Przybylko kommt vom Drittligisten Arminia Bielefeld. Laut Arminias sportlichem Berater Samir Arabi hätten sich "verschiedene namhafte Klubs" um den "hoch veranlagten Spieler mit hervorragender Perspektive" bemüht. Die Arminia verpflichtete im Gegenzug Christopher Kullmann vom Ligarivalen Rot-Weiß Oberhausen. Für Borussia Dortmund hat der 25-Jährige sieben Bundesliga-Spiele bestritten.

+++ 16.30 Uhr: Barrios? Schlägt Magath nochmals zu?+++
Kurz vor Ende der Wechselfrist mehren sich die Spekulationen um einen sensationellen Transfer: Dortmunds Lukas Barrios soll ein weiterer Winterneuzugang beim VfL Wolfsburg werden. Doch damit nicht genug: Auch der Chilene Munoz Rojas von Colo-Colo soll auf dem Weg in die Autostadt sein.

+++ 16.20 Uhr: Verwirrung um Okotie +++
Der Club wollte den Österreicher von St. Truiden (Belgien) zu Sturm Graz weiterverleihen. Doch die Steirer dementieren den Transfer.

+++ 16.15 Uhr: Fix! Bayer holt Corluka +++
Bayer Leverkusen hat auf dem Transfermarkt zuschlagen und Vedrad Corluka unter Vertrag genommen (siehe Nachricht von 11.15 Uhr). Der kroatische Nationalspieler wird bis Saisonende vom englischen Topklub Tottenham Hotspur ausgliehen. Über die genauen Modalitäten vereinbarten die beteiligten Parteien Stillschweigen.

+++ 16.05 Uhr: Club bindet Korczowski +++
Der 1. FC Nürnberg hat bereits den ersten Neuzugang für den kommenden Sommer bekanntgegeben. Der Club wird sich mit Noah Korczowski verstärken. Das 18-jährige Talent kommt ablösefrei aus der Nachwuchsabteilung von Schalke 04 und erhält einen Dreijahresvertrag.

Unterdessen wird Rubin Okotie weiterverliehen. Der Österreicher, der zuletzt in St. Truiden (Belgien) spielte, wird in seine Heimat zurückkehren und sich Sturm Graz anschließen.

+++ 16 Uhr: FSV verpflichtet Cagara, Hickl kehrt zurück +++
Zweitligist FSV Frankfurt hat Dennis Cagara unter Vertrag genonnem. Der philippinische Nationalspieler kommt aus Dänemark. Von den Offenbacher Kickers kehrt Stefan Hickl zurück.

+++ 15.51 Uhr: Borysiuk landet bei Lautern +++
Ariel Borysiuk wird nun doch beim 1. FC Kaiserslautern landen. Der Mittelfeldspieler vom polnischen Erstligisten Legia Warschau unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2016. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Klubs Stillschweigen. Noch am Vortag hieß es, Borysiuk habe beim Daum-Klub FC Brügge unterschrieben, nun doch noch die überraschende Wende zugunsten der Pfälzer.

+++ 15.32 Uhr: Leichte Entwarnung bei Lell +++
Am Dienstagnachmittag gab's leichte Entwarnung bei Herthas Außenverteidiger und Vize-Kapitän. Christian Lell unterzog sich einer erneuten, eingehenden Untersuchung bei Teamarzt Dr. Gerd Schleicher. "Christian Lell hat einen leichten Muskelfaserriss erlitten. Wr werden ihn jetzt rund um die Uhr behandeln und betreuen, so dass er in spätestens 14 Tagen wieder auf dem Platz stehen wird", bewertet der Teamarzt die Situation.

+++ 15.15 Uhr: Sunderland angelt sich Bridge und hat Kyrgiakos an der Angel +++
Wolfsburgs Sotirios Kyrgiakos (32) steht vor einem Wechsel zum AFC Sunderland. Der Tabellenzehnte der Premier League möchte den bei VfL-Trainer Felix Magath (58) in Ungnade gefallenen Innenverteidiger ausleihen. Kyrgiakos muss nur noch den Medizincheck bestehen, dann dürfte der Wechsel des Ex-Liverpoolers zurück nach England über die Bühne gehen. Sunderland sicherte sich am letzten Tag der Wintertransferperiode auch die Dienste des englischen Ex-Nationalspieler Wayne Bridge (31) für die Abwehr. Bridge, der auch schon für Chelsea spielte, kommt auf Leihbasis.

+++ 15.05 Uhr: Santini landet in Freiburg +++
Der SC Freiburg hat mit Ivan Santini einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Der kroatische Angreifer wird bis Saisonende von NK Zadar ausgeliehen. Der 22-Jährige ist im deutschen Fußball keiner Unbekannter, in der Rückrunde der Saison 2008/09 spielte er für den FC Ingolstadt.

+++ 15 Uhr: Zahorski wird ein "Zebra" +++
Wenn der MSV Duisburg am Freitagabend gegen den FSV Frankfurt in die Restrunde startet, scheint der junge Torhüter Felix Wiedwald gegenüber Florian Fromlowitz im Vorteil zu sein. Zudem können sich die MSV-Fans über einen neuen Stürmer freuen: Duisburg hat Tomasz Zahorski (Gronik Zabrze) verpflichtet.

+++ 14:28 Uhr:
Sporting Gijon hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und nach der jüngsten 1:5-Pleite bei Real Sociedad San Sebastian Trainer Manuel Preciado entlassen. Zunächst wird der bisherige Assistent Inaki Tejada den Posten übernehmen und das Team am Sonntag gegen CA Osasuna betreuen.

+++ 14:23 Uhr: PSG und Inter sprechen über Motta +++
Thiago Motta könnte noch über den "Ladentisch" gehen. Der Berater des Inter-Stars gab an, dass die Nerazzurri mit Paris Saint-Germain verhandeln würden und bereits einig geworden seien. Der Mittelfeldspieler sollte eigentlich erst nach Rundenende gehen, jetzt sollen aber nur noch Details zu klären sein. "Wenn es heute nicht mehr klappt, wird es im Juli passieren", wird der Berater zitiert. Derweil geht Mittelfeldmann Sulley Muntari von Inter zum Lokalrivalen Milan.

+++ 13:58 Uhr: Cottbus dünnt weiter aus +++
Die Cottbuser Velimir Jovanovic (bisher an Jena ausgeliehen) und Marco Kurth spielen fortan für Magdeburg in der Regionalliga. Nach Adi, Tobias Steffen, Mustafa Kucukovic, Charles Nwaogu und Adam Straith, der nach Saarbrücken geht, bereits die Abgänge Nummer sechs und sieben des FC Energie.

+++ 13:53 Uhr: Delura findet Platz beim VfL +++
Der VfL Bochum hat nach dem Georgier Gelashvili nun auch Michael Delura an Land gezogen. Der vereinslose Mittelfeldspieler spielte bis zum Sommer bei Arminia Bielefeld, früher auch schon für Schalke, Hannover, Gladbach - und Panionios Athen.

+++ 13:32 Uhr: Belaid ist "Eisern" +++
Auch Zweitligist 1. FC Union hat sich verstärkt: Von Apoel Nikosia kommt Tijani Belaid, offensiver Mittelfeldspieler und Sohn tunesischer Eltern, der 2004 als 17-jähriger zu Inter Mailand gewechselt war. Zwar feierte er dort 2005 sein Profidebüt in der Serie A, doch spielte danach dort kaum eine Rolle. PSV Eindhoven, Slavia Prag und Hull City hießen seine weiteren Stationen, ehe er in Nikosia sogar einmal in der Champions League zum Einsatz kam.

+++ 13:26 Uhr: Amedick schließt sich Eintracht Frankfurt an +++
Der 1. FC Kaiserlautern hat soeben den Wechsel von Abwehrspieler Martin Amedick (29) zum Zweitligisten Eintracht Frankfurt bestätigt. Der Ex-Kapitän des FCK unterschreibt für zweieinhalb Jahre am Main.

+++ 12:59 Uhr: Macht Zamora den Weg für Pogrebnyak frei? +++
Laut BBC steht Angreifer Bobby Zamora kurz vor einem Wechsel vom FC Fulham zu den Queens Park Rangers. Sollte der Transfer innerhalb Londons Stadtgrenzen über Bühne gehen (es geht wohl noch ums Gehalt), würde ein Wechsel von Stuttgarts Pogrebnyak zu Fulham näherrücken. Der VfB hatte schon vor dem vergangenen Wochenende bestätigt, dass eine Anfrage aus England vorliege. Mit dem Ibisevic-Wechsel neckaraufwärts sind die Chancen des Russen auf Einsatzzeit gesunken.

+++ 12:52 Uhr: Diouf verpasst das Training erneut +++
Neuzugang Mame Biram Diouf konnte auch am Dienstag nicht für seinen neuen Klub Hannover 96 trainieren. Der Zugang von Manchester United verpasste zum zweiten Mal sein Auftakt-Training. Grund diesmal, nachdem es gestern ein Streik in Brüssel war: Der 24 Jahre alte Stürmer musste kurzfristig nach England fliegen, um die Arbeitserlaubnis auf der Botschaft des Senegals zu besorgen. Am Mittwoch soll's endgültig losgehen.

+++ 12:48 Uhr: Bojinov zurück in Lecce +++
US Lecce begrüßt einen verlorenen Sohn: Der bulgarische Nationalspieler Valeri Bojinov landet nach siebenjähriger Wanderschaft (AC Florenz, Juventus Turin, Manchester City) wieder an dem Ort, an dem er als Teenager für Furore gesorgt hatte. Bojinov (25) kommt auf Leihbasis von Sporting Lissabon. "Ich freue mich sehr", sagte Trainer Serse Cosmi und hofft auf eine entsprechende Stimulierung des Bulgaren an dessen erster Wirkungsstätte.

+++ 12:35 Uhr: 1860 holt Freiburgs Nicu +++
1860 München hat sich mit Maximilian Nicu von Bundesligist SC Freiburg verstärkt. Der Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis Ende der Saison mit Option auf eine Verlängerung. Der 29-Jährige kostet keine Ablöse.

+++ 12:35 Uhr: Juventus verleiht Iaquinta nach Cesena +++
Adrian Mutu bekommt prominente Verstärkung im Sturm des abstiegsgefährdeten italienischen Erstligisten Cesena. Die Adriastädter sicherten sich die Dienste von Vincenzo Iaquinta. Der 32-Jährige kommt auf Leihbasis von Spitzenreiter Juventus Turin. "Der ideale Platz, um meine Karriere neu zu starten" sei Cesena, so Weltmeister Iaquinta. Seit März vergangenen Jahres hat Iaquinta nicht mehr gespielt, sein Ziel: die Partie am Wochenende gegen Catania.

+++ 12:30 Uhr: HSV verleiht Sowah an Millwall +++
Der Hamburger SV wird Nachwuchsspieler Lennard Sowah an den englischen Zweitligisten FC Millwall ausleihen. Der Verteidiger kam bei den Hanseaten zuletzt in der Regionalliga-Mannschaft zum Einsatz, für den Sprung in den A-Kader reichte es nicht. In London soll der gebürtige Hamburger Spielpraxis sammeln.

+++ 12:20 Uhr: Romas Pizarro zu ManCity? Prosenik zu Milan +++
Nach italienischen Medienberichten ist David Pizarro auf dem Weg von AS Rom zu Manchester City, wo ein Leihgeschäft verhandelt werden soll. Der 32-jährige Spielmacher spielt unter Trainer Luis Enrique bei den Giallorossi keine Rolle mehr. City-Trainer Roberto Mancini kennt den Chilenen aus seiner Zeit bei Inter in der Saison 2005/06.

Der AC Mailand hat indes Nachwuchsstürmer Philipp Prosenik vom FC Chelsea verpflichtet. Der 18-jährige Österreicher unterschrieb nach AP-Informationen einen Vertrag beim amtierenden Meister. Der Sohn des früheren österreichischen Mittelfeldspielers Christian Prosenik kommt aus der Nachwuchsakademie des FC Chelsea.

+++ 11:47 Uhr: Jovanovic verstärkt Magdeburg +++
Velimir Jovanovic wird in der Rückrunde für den 1. FC Magdeburg auflaufen, er wechselt auf Leihbasis vom FC Energie Cottbus. In der Hinrunde war der Deutsch-Serbe für den Drittligisten FC Carl-Zeiss Jena aktiv. Angreifer Jovanovic erzielte in 15 Drittligapartien für Jena einen Treffer.

+++ 11.30 Uhr: KSC holt Charalambous und gibt Hoheneder ab +++
Der Karlsruher SC baut seinen Kader weiter um: Die Badener verstärken sich mit Ilias Charalambous, der Linksverteidiger kommt von Alki Larnaca. Dagegen wird Niklas Hoheneder den Verein verlassen und in Zukunft für RB Leipzig spielen.

+++ 11.15 Uhr: Ballack fehlt im Training - Corluka im Anflug +++
Spekulationen um einen möglichen Abgang von Michael Ballack bei Bayer Leverkusen erhielten am Dienstag neue Nahrung. Der Mittelfeldspieler fehlte nämlich im Training der Werkself. Allerdings aus "privaten Gründen", wie Trainer Robin Dutt versicherte, der Termin sei bereits seit einiger Zeit abgestimmt gewesen und habe nichts mit dem anstehenden Ende der Winter-Transferperiode zu tun. Ab Mittwoch soll der 35-Jährige dann wieder wie gewohnt seinen Dienst aufnehmen.

Mit Vedran Corluka steht Dutt für die Rückrunde aller Voraussicht nach ein neuer Spieler zur Verfügung. Der Kroate soll vom englischen Topklub Tottenham Hotspur ausgeliehen werden, laut der BBC steht eine Einigung kurz bevor. Der Verteidiger kam bei den Londonern nicht über eine Reservistenrolle hinaus und will bei Bayer seine EM-Chance wahren.

+++ 10.59 Uhr: Chelsea holt de Bruyne +++
Der FC Chelsea nimmt den Belgier Kevin de Bruyne von KRC Genk unter Vertrag. Der 20-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnet einen Fünfeinhalbjahres-Vertrag. Chelsea zahlt rund fünf Millionen Euro Ablöse. Nationalspieler de Bruyne spielt noch bis zum Saisonende auf Leihbasis in Genk, ehe er sich auf den Weg nach London zu den "Blues" macht.

+++ 10.56 Uhr: Bridge auf dem Weg nach Sunderland +++
Abwehrspieler Wayne Bridge von Manchester City ist auf dem Weg zum AFC Sunderland. Ein Leihgeschäft soll abgeschlossen werden, wenn der 31-jährige Ex-Nationalspieler den Medizin-Check bestanden hat. Die "Black Cats" kämpfen mit einer Verletzungsmisere (zuletzt Wes Brown) und suchen nach Personalalternativen. Der Linksverteidiger wechselte Anfang 2009 für 12 Millionen Pfund von Chelsea zu City, schaffte jedoch nicht den Sprung in die Stammelf. In dieser Saison kam Bridge nur auf 78 Einsatzminuten.

+++ 10.30 Uhr: Juve holt Padoin aus Bergamo +++
Italiens Spitzenreiter Juventus Turin, am Abend nach 20 Spielen ohne Niederlage beim FC Parma gefordert , hat sich mit Simone Padoin von Atalanta Bergamo verstärkt. Der 27-Jährige ist nur der B-Kandidat, wollte die "Alte Dame" doch eigentlich Radja Nainggolan von Cagliari an Land ziehen. Doch mit den Sarden konnte sich der Rekordmeister nicht über ein Kaufgeschäft einigen. Die Transferaktivitäten von Juve sind damit beendet.

+++ 10.03 Uhr: Eisfeld zu Arsenal +++
Borussia Dortmund verliert seinen torgefährlichen A-Junioren-Spieler Thomas Eisfeld an den FC Arsenal. Der 19-Jährige gehörte zu den Leistungsträgern in der BVB-Jugend. Eisfeld war bereits mit seinem Berater Reza Fazeli zur sportmedizinischen Untersuchung in London.

+++ 8.56 Uhr: Ahn hat genug +++
2002 war Jung-Hwan Ahn einer der WM-Helden Südkoreas. Platz vier holte der damalige Co-Gastgeber, Ahn war einer der Leistungsträger. Unvergessen das Golden Goal im Viertelfinale gegen Italien. Sein damaliger Arbeitgeber Perugia entließ ihn nach dem Turnier aus dem Vertrag. Nun hat der mittlerweile 36-Jährige auf einer landesweit übertragenenen Pressekonferenz seinen Rücktritt bekanntgegeben. Der Ex-Duisburger (12 BL-Spiele, zwei Tore) hatte zuletzt in China gespielt.

+++ 8.36 Uhr: Juve schickt Motta nach Catania, Roma holt Marquinho +++
Zwei Wechsel aus der Serie A: Spitzenreiter Juventus Turin hat Innenverteidiger Marco Motta nach Catania ziehen lassen. Der 25-jährige ehemalige U-21-Nationalspieler Italiens wird bis Saisonende ausgeliehen. Seit seinem Dienstantritt bei der Alten Dame ging es mit Motta nicht mehr vorwärts, Trainer Antonio Conte setzte kaum noch auf ihn, gab Stephan Lichtsteiner den Vorzug. Der AS Rom sicherte sich nach wochenlangen Verhandlungen indes die Dienste von Marquino, Brasilianer von Fluminese. Der 25-Jährige kann im offensiven Mittelfeld vielseitig eingesetzt werden.

+++ 8.31 Uhr: Austria schließt die Lücken: Kienast kommt aus Graz +++
Die Wiener Austria hat in der Winterpause ihre Leistungsträger Barazite (AS Monaco) und Junuzovic (Werder Bremen) verloren, nun schließen die Violetten die Lücken. Roman Kienast, vergangene Saison bester Torschütze bei Ligavrivale und Meister Sturm Graz und aktuell sechsmaliger Torschütze der Steirer, verlässt Graz Richtung Verteilerkreis. Der 27-Jährige Stürmer unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2015, über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Sturm-Coach Franco Foda muss damit auf einen seiner gefährlichsten Torjäger verzichten.

Endstation in Enschede: Marc Janko soll zum FC Porto weiterziehen (re. Feyenoords Leerdam).

Endstation in Enschede: Marc Janko soll zum FC Porto weiterziehen (re. Feyenoords Leerdam). imago

+++ 8.26 Uhr: Janko vor dem Wechsel nach Porto +++
Der österreichische Nationalstürmer Marc Janko soll unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Porto stehen. Janko spielte zuletzt für den FC Twente Enschede in den Niederlanden, bei seinen Teamkollegen dort hat er sich nach "De Telegraaf" schon am Wochenende verabschiedet, am Montag sei er zu Verhandlungen in Nord-Portugal gewesen.

Transferticker der letzten Tage:

Transferticker vom 30.01: Gunesch ist weg - Lucho Gonzalez zu Porto?
Transferticker vom 29.01: Jarolim bleibt, FCK lockt Borysiuk, Helmes-Deal geplatzt
Transferticker vom 28.01: FCA lockt Ostrzolek - Diouf ist an der Leine
Transferticker vom 27.01: Diouf - Schmadtke wartet auf das Ja