Spielidee: Findefix

Wer behält den Überblick?

Spielszene Findefix

Schneller Tausch mit Ball am Fuß: Wer hat hier noch den Durchblick? FD21

Vor dem Start bekommt jeder Spieler einen von vier verschiedenen Gegenständen in die Hand. Das können zum Beispiel verschiedenfarbige Markierungshemden, Fußbälle, Hütchen, Tennisbälle sein - oder, wie in unserem Beispiel, Markierungs-Kappen in vier verschiedenen Farben. So ergeben sich vier Gruppen von Spielern, die mit gleichen Gegenständen unterwegs sind.

In einem quadratischen Spielfeld laufen alle Spieler nun nach vorgegebenen Bewegungsaufgaben (Lauf A-B-C) über das Feld. Wenn sich Spieler begegnen, tauschen sie ihren Gegenstand miteinander aus. Gleiche Gegenstände dürfen nicht getauscht werden.

zum Thema

Ruft der Trainer oder ein zuvor bestimmter Mitspieler laut "Ecke", müssen sich die Spieler mit dem gleichen Gegenstand so schnell wie möglich in einer der vier Spielfeldecken zusammenfinden. In jeder Ecke darf nur eine Gruppe sein. Die Gruppe, die zuletzt komplett ist, hat verloren und macht eine gymnastische Aufgabe.

Noch ein Tipp

Es können auch andere Kommandos gerufen werden, wie zum Beispiel "Linie". Daraufhin müssen sich die Spieler mit dem gleichen Gegenstand auf einer der vier Linien zusammenfinden und eine vorgegebene Formation mit mindestens zwei Metern Abstand zum Neben- und Vordermann einhalten: z. B. Dreierkette und ein Mittelfeldspieler davor.