Bundesliga

Finnischer Nationalspieler Ring nach Gladbach

Defensiver Mittelfeldspieler kommt von HJK Helsinki

Finnischer Nationalspieler Ring nach Gladbach

Alexander Ring

Ab sofort ein Borusse: Der finnische Nationalspieler Alexander Ring. imago

"Alexander Ring ist ein sehr interessanter, junger Spieler, der im Mittelfeld alle vier Positionen spielen kann. Er ist erst 20, finnischer Nationalspieler und spricht fließend deutsch", sagt Gladbachs Sportdirektor Max Eberl über den Neuzugang. Ring gilt als der Newcomer des finnischen Fußballs des vergangenen Jahres.

"Es war ein stressiger und hektischer Tag, aber das ist kein Problem. Ich freue mich, dass es mit dem Wechsel geklappt hat und auf das erste Training mit der Mannschaft in der Türkei", erklärte der Mittelfeld-Allrounder am Donnerstagabend gegenüber dem Kicker.

Spielersteckbrief Ring
Ring

Ring Alexander

Bor. Mönchengladbach - Vereinsdaten
Bor. Mönchengladbach

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

Der Mittelfeldspieler verbrachte seine Fußballjugend von 2000 bis 2008 in den Nachwuchsteams von Bayer Leverkusen. In Helsinki besitzt der defensive Mittelfeldspieler noch einen Vertrag bis 2015.