Regionalliga

Dämgen: "Yalcin hat uns im Spiel gehalten"

TuS Koblenz: Sonderlob vom Trainer

Dämgen: "Yalcin hat uns im Spiel gehalten"

Kadir Yalcin

Starke Paraden: TuS-Schlussmann Kadir Yalcin zeigt sein Können. imago

"Unter dem Strich bin ich zufrie­den. In der ersten Halbzeit sind wir Trier hinterhergelaufen, nach der Pause haben sich beide Mannschaf­ten nichts geschenkt", sagte Däm­gen nach dem Spiel.

Seinem Torwart Kadir Yalcin sprach der Trainer ein Sonderlob aus: "Er hat uns mit seinen Paraden im Spiel gehalten."

Spielersteckbrief Yalcin

Yalcin Kadir

Vor allem bei einem Freistoß von Thomas Dre­scher, den er aus dem Winkel fisch­te (38.), sowie einem Flachschuss von Alon Abelski (67.) stellte Yalcin sein Können unter Beweis. Da auch Triers Schlussmann Andreas Lengs­feld einen Freistoß von David Sasse bravourös parierte (70.), blieb es beim 0:0.