Amateure

Olaf Thon schmeißt hin

Hüls: Verein ist überrascht

Olaf Thon schmeißt hin

Olaf Thon

Überraschte mit seinem Rücktritt: Olaf Thon ist nicht mehr Trainer beim VfB. imago

Als Grund gab der 45-Jährige unüberbrückbare Differenzen mit einigen älteren Spielern an. Thon hatte im April 2010 in Hüls seinen ersten Job als Trainer angetreten und belegte mit dem VfB aktuell den zehnten Platz in der NRW-Liga. Die Verantwortlichen des Vereins traf die Entscheidung aus heiterem Himmel, wie eine erste Pressemitteilung des Klubs verdeutlicht. "Wir als Vorstand sind von dieser plötzlichen Reaktion von Olaf Thon sehr betroffen und können diesen plötzlichen Schritt nicht nachvollziehen. Alle Bemühungen, Olaf Thon umzustimmen, haben leider keinen Erfolg gebracht."

Weitere Informationen

Das Training wird zunächst von Co-Trainer Holger Jahnke und Wolfgang Heisterkamp übernommen. Hüls spielt am Sonntag gegen RW Ahlen. Thon wollte sich nicht weiter erklären. "Die Mannschaft soll sich, soweit es geht, in Ruhe auf das wichtige Spiel gegen Ahlen vorbereiten. Ich stehe dann ab Montagmorgen den Medienvertretern zu der Sache zur Verfügung", so der Ex-Trainer.