20:53 - 5. Spielminute

Gelbe Karte (Lyon)
Foe
Lyon

21:20 - 36. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Coco
Barcelona

21:47 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Saviola
für Geovanni
Barcelona

21:50 - 48. Spielminute

Spielerwechsel (Lyon)
Luyindula
für Sonny Anderson
Lyon

22:09 - 68. Spielminute

Gelbe Karte (Lyon)
Coupet
Lyon

22:20 - 79. Spielminute

Tor 1:0
Kluivert

Barcelona

22:22 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Luis Enrique
Barcelona

22:25 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Lyon)
Delmotte
für Linares
Lyon

22:25 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Lyon)
Nee
für Luyindula
Lyon

22:28 - 87. Spielminute

Tor 2:0
Rivaldo
Foulelfmeter,

Barcelona

22:29 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Reiziger
für Rivaldo
Barcelona

22:32 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Motta
für Luis Enrique
Barcelona

BAR

LYO

Champions League

Kluivert mit dem Kopf

Gruppe F, Nachholspiel: FC Barcelona - Olympique Lyon 2:0 (0:0)

Kluivert mit dem Kopf

70 000 Zuschauer erlebten im Nou Camp ein Spiel, das stark von der Taktik bestimmt war. Barcelona musste in seiner Vierer-Abwehrkette auf den Ex-Bayern Patrik Andersson, Christanval und Kapitän Sergi (alle Muskelverletzungen) verzichten. In der Offensive merkte man Rivaldo die mehrwöchige Verletzungspause an. Kluivert spielte zurückgezogen hinter den Spitzen. Lyon war zunächst ganz auf die Sicherung des eigenen Gehäuses bedacht. Dabei verrieten die Franzosen allerdings mehrfach haarsträubende Unsicherheiten. Gleich zwei Mal ergaben sich auf Grund von Rückgaben für Rivaldo große Möglichkeiten (2. und 10.), die dieser allerdings nicht nutzen konnte.

Im zweiten Durchgang wurde Lyon vor allem durch die Hereinnahme von Luyindula wesentlich aktiver. Die Schnelligkeit und Wendigkeit der Spitzen Olympiques bereitete der langsamen Barca-Abwehr Probleme. So scheiterte Govou in der 56. Minute allein vor Bonano. In der 69. Minute war es erneut der spritzige Luyindula, der Kapitän Laigle freispielte, der allerdings aus spitzem Winkel an Bonano scheiterte. Doch Barca kam in der Schlussphase zurück. Zum Pechvogel Lyons avancierte der Brasilianer Edmilson. Zunächst ließ er Kluivert nach wunderbarer Xavi-Flanke einköpfen, wenig später wurde ein Zweikampf des Innenverteidiger gegen Kluivert mit einem schmeichelhaften Elfmeter geahndet, den der blasse Rivaldo glücklich gegen Coupet verwandeltete.

Tore und Karten

1:0 Kluivert (79')

2:0 Rivaldo (87', Foulelfmeter)

Barcelona
Barcelona

Bonano - Gabri , Puyol , de Boer , Coco - Luis Enrique , Xavi , Cocu , Kluivert - Geovanni , Rivaldo

Lyon
Lyon

Coupet - Deflandre , Edmilson , Cacapa , Brechet - Foe , Linares , P. Müller , Laigle - Govou , Sonny Anderson

Schiedsrichter-Team

Kim Milton Nielsen Dänemark

Spielinfo

Stadion

Camp Nou

Zuschauer

70.000

Antonio Gonzalez