KSC II gegen Memmingen

Kauczinski-Team erobert Platz 1

Markus Kauczinski

Führte den KSC II an die Tabellenspitze der Regionalliga Süd: Trainer Markus Kauczinski. imago

Allerdings machten die tiefstehenden und gut verteidigenden Memminger dem Kauczinski-Team das Leben schwer. Pascal Groß (14.) und Sebastian Rutz (26.) vergaben im ersten Durchgang gute Chancen, im zweiten Spielabschnitt konnten Patrick Haag (55.) und Groß (68.) ihre Möglichkeiten nicht nutzen.

Erst gegen Ende der Partie konnten die Hausherren endlich den ersten Treffer durch Simon Zoller nach einer punktgenauen Hereingabe des eingewechselten Patrick Dulleck feiern (75.). Den 2:0-Endstand besorgte Matthias Cuntz per Foulelfmeter (80.).

Der dritte Sieg im vierten Spiel bedeutet für den KSC die Tabellenführung, die Kauczinski natürlich gerne annimmt. "Wir haben gezeigt, dass wir zu guten Spielen fähig sind und genießen jetzt diesen Moment."

David Ruf