Schalke: Unnerstall erhält im Pokal den Vorzug

Fährmann: Höhenflug gestoppt

Ralf Fährmann

Banger Blick Richtung Bundesliga-Auftakt: Ralf Fährmann. picture alliance

Nach Schalke-Angaben zog sich der Nachfolger des zu Bayern München gewechselten Nationalkeepers Neuer im Training am Donnerstag einen Faserriss in der linken Kniekehle zu. Das Spiel der 1. Runde im DFB-Pokal am Sonntag (17.30 Uhr) in Freiburg beim siebtklassigen FC Teningen (Südbaden) wird der 22-Jährige auf jeden Fall verpassen, auch der Liga-Auftakt eine Woche später ist laut Verein in Gefahr.

Fährmann wechselte ablösefrei vor der Saison von Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt nach Gelsenkirchen und unterschrieb einen Vertrag bis 2015. "Seiner Veranlagung nach ein kompletter Torhüter. Ihn zu holen, ist eine Top-Entscheidung", ließ Mike Büskens, der den Keeper zwischen 2007 und 2009 als Co.- bzw. Interimstrainer unter seinen Fittichen hatte, wissen. Zumindest beim 4:3 i.E. gegen den BVB wusste Fährmann dies schon einmal zu bestätigen.

Spielersteckbrief Schober

Schober Mathias

Spielersteckbrief Fährmann

Fährmann Ralf

Spielersteckbrief Unnerstall

Unnerstall Lars

FC Schalke 04 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.05.1904

Vereinsfarben

Blau-Weiß

In der Pokalpartie gegen Teningen erhält erneut Lars Unnerstall von Ralf Rangnick den Vorzug gegenüber Mathias Schober. "Er wird spielen, Mathias Schober sitzt auf der Bank", so der Schalker Coach. Schober hatte erst kürzlich seinen Unmut über seine Reservistenrolle artikuliert, als Nummer drei sieht er sich gar nicht. Immerhin hat der 33-Jährige die Erfahrung von 155 Bundesliga- und 68 Zweitliga-Spielen zu bieten.