Aachen: Torloser Stiepermann überzeugt

Foto-Finish bei Hohs und Waterman

Boy Watermann

Sekt oder Selters? Boy Watermann will David Hohs verdrängen. imago

Beide ließ Hyballa in den Tests exakt 360 Minuten lang spielen. Dabei hatten beide kleinere Patzer, konnten sich aber auch bei starke Szenen auszeichnen.

Im Angriff dagegen sieht das etwas anders aus. "Auer und Stiepermann wären doch ein tolles Sturmduo, es würde mich freuen, wenn das klappt", sagt Neuzugang Marco Stiepermann (20) mit Augenzwinkern über seine Aussichten, als Partner des erfahrenen Benjamin Auers (30) auflaufen zu dürfen.

Einen entsprechenden Eindruck hat der Leihspieler von Borussia Dortmund in der Vorbereitung hinterlassen - obwohl Stiepermann in den sieben Spielen, in denen er 412 Minuten eingesetzt wurde, kein Tor gelang. Dafür scheiterte er mehrmals denkbar knapp, überzeugte mit Agilität, Laufstärke und Einsatzfreude.

Holger Richter