Halle: Mittelstürmer gefunden

Andis Shala kommt aus Schottland

Andis Shala

Andis Shala geht in der kommenden Saison für den Halleschen FC auf Torejagd. imago

"Nur wenige Spieler passten in unser geplantes Raster für die so wichtige zentrale Angriffsposition. Andis erfüllte unsere Vorstellungen zu 100%. Es war viel Überzeugungsarbeit notwendig, wobei nicht allein die finanziellen Gründe den Ausschlag gaben", ergänzt Kühne.

Shala begann seine Karriere bei Hannover 96, wo er diverse Nachwuchsmannschaften durchlief. Von den Niedersachsen wechselte er im Winter 2008 zum VfR Mannheim in die Oberliga Baden-Württemberg. Bereits ein halbes Jahr später zog es den Deutschen kosovarisch-albanischer Herkunft nach Schottland. Für Dundee United stand er insgesamt in 30 Partien der schottischen Premier League auf dem Platz und erzielte einen Treffer.

Spielersteckbrief Shala

Shala Andis

Der 22-Jährige ist der Sohn des früheren Fußballprofis Kujtim Shala, der in den 90er Jahren für die Stuttgarter Kickers, den Chemnitzer FC, Fortuna Düsseldorf, den VfB Leipzig und den VfR Mannheim spielte.