Int. Fußball

Reds rüsten auf: Adam da, Doni im Anflug

England: Aston Villa stellt sich bei Downing noch quer

Reds rüsten auf: Adam da, Doni im Anflug

Charlie Adam

Standardspezialist: Charlie Adam verstärkt den FC Liverpool. picture alliance

Die von Manchester United als Rekordmeister entthronten Reds und ihr neuer Besitzer wollen mit aller Macht zurück in die Spitzengruppe der englischen Eliteliga. Für U-21-Nationalspieler Jordan Henderson vom FC Sunderland hatte der LFC vor einigen Wochen bereits 22 Millionen Euro auf den Tisch gelegt . Nicht ganz so teuer ist der zweite Neuzugang für die kommende Saison: Blackpools Charlie Adam kostet knapp acht Millionen Euro. Im Erfolgsfall können noch einmal 1,5 Millionen dazukommen.

Ein nahezu identisches Angebot hatten die Seasiders im Januar noch abgelehnt. Nachdem Blackpool den Abstieg jedoch auch mit seinem Kapitän nicht verhindern konnte, wechselt der 25-Jährige, der am Mittwoch den Medizincheck absolvierte, nun mit einem halben Jahr Verzögerung doch nach Liverpool. Der elfmalige schottische Nationalspieler war 2009 von den Glasgow Rangers nach Blackpool gekommen, für das er in 78 Pflichtspielen 28 Tore erzielte. In der zurückliegenden Saison war er mit zwölf Treffern und neun Assists in 35 Premier-League-Partien der überragende Akteur beim Absteiger.

Spielersteckbrief Downing
Downing

Downing Stewart

Spielersteckbrief Adam
Adam

Adam Charlie

Spielersteckbrief Doni
Doni

Marangao Donieber Alexander

Doni-Wechsel steht kurz bevor

Auch die Vollzugsmeldung in Sachen Doni dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Der Berater des Torhüters vom AS Rom erklärte, dass die Vereine sich einig und vor dem ablösefreien Wechsel nur noch Details zu klären seien. Der 31-jährige Brasilianer soll an der Anfield Road für zwei Jahre unterschreiben und ist als Ersatz für die unumstrittene Nummer 1 Pepe Reina eingeplant.

Als Rechtsverteidiger gesetzt ist Nationalspieler Glen Johnson. Der 26-Jährige, der unter Kenny Dalglish wieder zu alter Form auflief, band sich am Mittwoch "langfristig" an die Reds, die keine Vertragsdetails bekanntgaben. Johnsons alter Kontrakt an der Anfield Road lief noch zwei Jahre.

Noch mehr Angebot im Mittelfeld? Auch Downing soll noch kommen

Gerne verpflichten würden die Reds auch Stewart Downing. Doch ein erstes Angebot über knapp 17 Millionen Euro lehnte Aston Villa ab. Eine neue Offerte dürfte bald in Birmingham eintrudeln. Liverpool wird wohl noch mindestens fünf Millionen Euro drauflegen müssen, wenn es den Mittelfeldakteur von Villa loseisen will. Der Ligarivale musste mit Ashley Young bereits einen Nationalspieler Richtung Manchester United ziehen lassen und verspürt deshalb wenig Lust, auch noch Downing (Vertrag bis 2013) zu verlieren. Coach Alex McLeish erklärte den 26-Jährigen jedenfalls für "unverkäuflich".

Ashley Young und Stewart Downing

Einer ist schon weg aus Birmingham, der andere umworben: Ashley Young (l.) und Stewart Downing. picture alliance

Ob Downing nun kommt oder nicht, an Mittelfeldspielern wird es den Reds in der kommenden Saison nicht mangeln: Kapitän Steven Gerrard, Lucas Leiva, Raul Meireles, der junge Jay Spearing, dem in der vergangenen Spielzeit der Durchbruch gelang, sowie die Neuzugänge Henderson und Adam streiten sich um die Startplätze in diesem Mannschaftsteil. Alberto Aquilani (kehrt nach Ablauf des Leihgeschäfts mit Juventus zurück) und Joe Cole sollen noch abgegeben werden, der frühere Schalker Christian Poulsen hat keine Perspektive mehr. Maxi Rodriguez, der auf der Zielgeraden der Vorsaison groß auftrumpfte, wird den Verein nach Ablauf seines Vertrags wohl Richtung Argentinien verlassen.