Int. Fußball

Herzog heuert beim FC Basel an

Schweiz: Duisbuger Keeper erhält Einjahres-Vertrag

Herzog heuert beim FC Basel an

Rückkehr in die Schweizer Heimat: Torwart Marcel Herzog verlässt den MSV Duisburg Richtung FC Basel.

Rückkehr in die Schweizer Heimat: Torwart Marcel Herzog verlässt den MSV Duisburg Richtung FC Basel. picture alliance

Herzog, der im Sommer 2007 vom FC Schaffhausen zum MSV Duisburg kam, war in der vergangenen Spielzeit die Nummer zwei bei den "Zebras" hinter Stammkeeper David Yelldell. Er kam auf nur einen Zweitliga-Einsatz. Am 25. Spieltag wurde Herzog beim 1:2 gegen Arminia Bielefeld eingewechselt, weil sich Yelldell an der Hand verletzt hatte. In seinen vier Jahren trug Herzog insgesamt 15-mal den Duisburger Dress in Punktspielen.

Der MSV hatte zuvor Keeper Florian Fromlowitz von Hannover 96 verpflichtet und Herzog die Freigabe erteilt. Fromlowitz soll Yelldell als Nummer eins ablösen.

Basel gewann Ende Mai mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi Thorsten Fink als Trainer die Schweizer Meisterschaft. Der 14. Meistertitel sicherte dem FCB zudem erneut das Ticket für die Champions League. Der frühere Dortmunder Alex Frei (8. Minute), Xherdan Shaqiri (45.) und Jacques Zoua Daogari (55.) hatten mit ihren Treffern den entscheidenden 3:0-Erfolg der Gastgeber gegen Luzern gesichert. Es war der zweite Meistertitel in Folge für den FC Basel.