2. Bundesliga

Prokoph wechselt nach Österreich

Bochum: Stürmer verlässt den VfL

Prokoph wechselt nach Österreich

Roman Prokoph

Verabschiedet sich vom VfL Bochum: Roman Prokoph. imago

Prokoph spielte seit Sommer 2008 für den VfL und kam auf 15 Erst- sowie zehn Zweitligaeinsätze, ohne jedoch als Torjäger in Erscheinung zu treten. Für die zweite Mannschaft der Bochumer lief er 58-mal auf und erzielte 20 Treffer.

"Wir danken Roman Prokoph für die guten Leistungen in den vergangenen drei Jahren und wünschen ihm für seine weitere Zukunft alles Gute", sagte Bochums Sportvorstand Jens Todt auf der Vereinswebsite.

Spielersteckbrief Prokoph

Prokoph Roman

Bei seinem neuen Arbeitgeber trifft Prokoph auf einen ehemaligen Teamkollegen: Tomasz Welnicki, der auch schon an der Castroper Straße spielte, steht ebenfalls im Kader der Kapfenberger.