Frankfurt: Leihgabe kommt aus Aachen

FSV holt Gueye an den Bornheimer Hang

Babacar Gueye, hier gegen Augsburgs Paul Verhaegh (li.)

Zieht von Aachen nach Frankfurt: Babacar Gueye, hier gegen Augsburgs Paul Verhaegh (li.). imago

Gueye gesellt sich zur Liste mit den Namen Marcel Gaus (Fortuna Düsseldorf), Pierre Kleinheider (FSV Mainz 05), Alexander Ujma, Tobias Henneböle (beide eigene Jugend), Daniel Gordon (Rot-Weiß Oberhausen), Ju Tae Yun (Yonsei University Seoul), Karim Benyamina (Union Berlin), Nils Teixeira und Alexander Huber(beide Kickers Offenbach).

Der Spieler kann sowohl als Stürmer als auch im linken Mittelfeld eingesetzt werden. Vor zwei Jahren wechselte Gueye vom FC Metz nach Aachen und erzielte dort in 50 Spielen sechs Tore. In der abgelaufenen Runde traf er in 15 Spielen allerdings nicht ins Netz (kicker-Notenschnitt 4,11).

Spielersteckbrief Gueye

Gueye Babacar

Alemannia Aachen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

16.12.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

FSV Frankfurt - Vereinsdaten

Gründungsdatum

20.08.1899

Vereinsfarben

Schwarz-Blau