2. Bundesliga

Ikeng unter Möhlmanns Zepter

Mittelfeldmann wechselt zum FCI

Ikeng unter Möhlmanns Zepter

José-Alex Ikeng.

Ab sofort in Ingolstadt: José-Alex Ikeng. picture-alliance

Nach Keeper Ramazan Özcan von 1899 Hoffenheim und Leonhard Haas von der SpVgg Greuther Fürth kann sich FCI-Coach Benno Möhlmann über einen dritten Zugang zur neuen Spielzeit freuen. Mittelfeldspieler José-Alex Ikeng stößt vom SV Werder Bremen zu den Schanzern.

Ikeng unterschrieb einen bis 2013 gültigen Vertrag bei den Süddeutschen. "Entscheidend waren für mich die guten Gespräche und die Art, wie sich der FC Ingolstadt um mich bemüht hat. Ich freue mich auf diese neue Aufgabe", so der 23-Jährige.

Vor seiner Bremer Zeit spielte Ikeng bis 2009 für den VfB Stuttgart. Wegen verschiedener Verletzungen hatte Ikeng mehrmals Rückschläge erlitten, konnte aber in der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit noch dreizehn Spiele (kein Tor) für den SV Werder II in der 3. Liga absolvieren.