Regionalliga

Rizzi soll der SGS "mehr Aggressivität verleihen"

Sonnenhof Großaspach: Daniel Hägele verlängert

Rizzi soll der SGS "mehr Aggressivität verleihen"

Michele Rizzi

"Ich bin überzeugt davon, dass ich mich hier gut weiterentwickeln kann": Michele Rizzi wechselt zur SG Sonnenhof Großaspach. imago

"Wichtig war für mich, dass mich die SG unbedingt haben wollte und sich sehr bemüht hat. Ich bin überzeugt davon, dass ich mich hier gut weiterentwickeln kann", begründete Rizzi seine Entscheidung für Sonnenhof. Der defensive Mittelfeldspieler kommt von den Stuttgarter Kickers in den Fautenhau. Bei den Schwaben wurde der 23-jährige Deutsch-Italiener 20-mal eingesetzt (kein Tor).

"Mit Michele Rizzi haben wir einen jungen und entwicklungsfähigen Spieler aus der Region verpflichtet, der die Liga gut kennt und unserem Spiel gegen den Ball noch ein Stück mehr Aggressivität verleihen wird", sagte SGS-Trainer Alexander Zorniger. Rizzi unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Trainersteckbrief Zorniger
Zorniger

Zorniger Alexander

Spielersteckbrief Rizzi
Rizzi

Rizzi Michele

SG Sonnenhof Großaspach - Vereinsdaten

Gründungsdatum

25.08.1994

Vereinsfarben

Rot-Schwarz

Zudem verlängerte auch Daniel Hägele seinen Vertrag und bleibt bis 2012. Der 22-jährige Innenverteidiger wechselte erst in der Winterpause zum SGS und kam auf zwölf Spiele (kein Tor).