Int. Fußball

Celtic tröstet sich mit dem FA Cup

3:0 im Finale über den FC Motherwell

Celtic tröstet sich mit dem FA Cup

Celtic Glasgow feiert den FA-Cup-Triumph im Hampden Park

Grün-weißes Glück: Celtic Glasgow holte am Samstag seinen 35. FA-Cup-Sieg. picture alliance

Unter strömendem Regen brachte der südkoreanische Nationalspieler Sung-Yong Ki Celtic mit einem herrlichen Distanzschuss in Führung (32.) - allerdings kam Motherwell fast im Gegenzug dem Ausgleich nah, als die Latte des Celtic-Gehäuses unter einem Kracher von Gavin Gunning erzitterte. Die Entscheidung fiel dann eine Viertelstunde vor Schluss: Stephen Craigan lenkte die Kugel bei einem verunglückten Klärungsversuch ins eigene Netz. Den 3:0-Endstand besorgte schließlich Charlie Mulgrew mit einem direkten Freistoß. Damit war Celtics 35. FA-Cup-Triumph - der erste seit vier Jahren - perfekt, Neil Lennon feierte gleichzeitig seinen ersten Titel als Trainer des Traditionsklubs. In der Liga hatten nämlich erneut die Rangers das Rennen gemacht und sich zum dritten Mal am Stück zum Meister gekürt.

Schottischer Pokal - Finale
Celtic Glasgow - Vereinsdaten

Gründungsdatum

06.11.1887

Vereinsfarben

Grün-Weiß

FC Motherwell - Vereinsdaten

Gründungsdatum

17.05.1886