Aachen: Beim Saisonfinale gesperrt

Hohs bringt die 34 nicht voll

David Hohs und Trainer Peter Hyballa

"Hohs war heute die ärmste Sau!" Trainer Peter Hyballa tröstet seinen Keeper nach dem Platzverweis. picture alliance

Bereits nach zwölf Minuten musste Hohs nach Stellungsfehler von Stehle wegen einer Notbremse vom Platz, sein Vertreter Tim Krumpen verursachte kurz nach seiner Einwechslung den zweiten Elfmeter. Für Trainer Peter Hyballa war die Innenverteidigung Schuld: "Hohs war heute die ärmste Sau!"

Das wird er beim Saisonfinale am kommenden Sonntag gegen Absteiger Arminia Bielefeld nicht sein, denn da darf er nicht spielen. Das DFB-Sportgericht hat den Schlussmann, der in dieser Spielzeit zur Nummer eins in Aachen aufstieg und bislang alle Saisonspiele absolviert hat, für ein Spiel gesperrt. Die Sperre wurde wegen der Verhinderung einer klaren Torchance durch ein minderschweres Foulspiel verhängt.

Trainersteckbrief Hyballa

Hyballa Peter

Spielersteckbrief Hohs

Hohs David

Alemannia Aachen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

16.12.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb