Erfurt: Torjäger geht zum Rundenende

Semmer steigt auf: Wechsel nach Rostock

Tino Semmer (Rot-Weiß Erfurt)

Wechselt mit der Empfehlung von neun Saisontoren nach Rostock: Tino Semmer. imago

Semmer ist Rostocks erster Zugang für die kommende Saison. Der Offensivspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag, der nur für die 2. Liga gültig ist. In 28 Saisoneinsätzen hat der 2008 von Sachsen Leipzig in die thüringische Landeshauptstadt gewechselt Spieler neun Tore erzielt (kicker-Notenschnitt 3,09).

"Tino Semmer ist ein läuferisch starker Spieler, der sehr variabel einsetzbar ist und sowohl im Sturm als auch hinter den Spitzen spielen kann", lobt Rostocks Trainer Peter Vollmann den Neuzugang via Vereinswebsite. Manager Stefan Beinlich freut sich derweil über Verstrkung für die Offensive und den frühzeitig realisierten Transfer.

Spielersteckbrief Semmer

Semmer Tino

Hansa Rostock - Vereinsdaten

Gründungsdatum

28.12.1965

Vereinsfarben

Weiß-Blau

Rot-Weiß Erfurt - Vereinsdaten

Gründungsdatum

26.01.1966

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Der FC Hansa kann am Samstag beim 1. FC Saarbrücken nach nur einem Jahr Drittklassigkeit den Aufstieg perfekt machen. Sechs Spieltage vor Saisonende hat der Klub ein 15-Punkte-Polster auf den dritten Platz.

Erfurt gehört zu den Offenbach-Jägern. Rot-Weiß ist vor dem 33. Spieltag und dem Auswärtsmatch am Freitag in Sandhausen aktuell Vierter mit einem Punkt Rückstand auf den OFC. "Ich hoffe, dass ich mich mit dem Aufstieg verabschieden kann", so Semmer am Donnerstag.