2. Bundesliga

Zoundi verlässt die Fortuna

Düsseldof: Schwierigkeiten bei Vertragsverhandlung

Zoundi verlässt die Fortuna

Patrick Zoundi

Konnte sich nicht mit dem Verein auf eine Vertragsverlängerung einigen: Patrick Zoundi Imago

Im Januar legte der Verein dem 28-Jährigen schon ein Angebot vor, Zoundi schien Interesse zu haben auch über die Saison hinaus beim Verein zu bleiben. Er wechselte jedoch seinen Berater, der neue Forderungen an Düsseldorf stellte. Da es zu keiner Einigung kam, wurde das Thema erst einmal beiseite geschoben - bis zu dieser Woche. Jetzt hat sich die Fortuna mit dem Spieler darauf geeinigt, die gemeinsame Arbeit im Sommer zu beenden. "Wir haben unser Angebot zurückgezogen. Der Junge soll erst einmal seine Beratersituation klären", so Fortuna-Manager Wolf Werner.

Patrick Zoundi spielt seit 2009 in Düsseldorfer Dress, bisher durfte er 40-mal für die Fortuna auflaufen (zwei Tore). In der laufenden Saison stand der Mann aus Burkina Faso in 21 Partien für die Elf aus Nordrhein-Westfalen auf dem Rasen und erzielte dabei einen Treffer (kicker-Durchschnittsnote: 3,5).

Spielersteckbrief Zoundi

Zoundi Patrick

Fortuna Düsseldorf - Vereinsdaten

Gründungsdatum

05.05.1895

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Der Abschied vom Verein, den Fans und der Stadt wird nicht leicht sein für den Publikumsliebling. Doch Zoundi muss vielleicht für seinen neuen Verein gar nicht umziehen. Fortunas Ligakonkurrent und Rivale Alemannia Aachen ist derzeit sehr an dem Mittelfeldspieler interessiert. Mit dem Auto würde Zoundi von Düsseldorf aus ungefähr eine Stunde bis zum Trainingsgelände der Schwarz-Gelben fahren.