Russland: Niederländer coacht Terek Grosny

Ruud Gullit heuert in Tschetschenien an

Ruud Gullit

Neuer Trainer von Terek Grosny: Ruud Gullit. imago

"In Ruud Gullit haben wir einen echten Star des Weltfußballs und einen Trainer mit der Erfahrung aus Spitzenvereinen verpflichten können", sagte der stellvertretende Terek-Präsident Haidar Alchanow. Das erklärte Ziel für Gullit sei es, den Klub in den europäischen Wettbewerb zu führen. Die vergangene Saison schloss Terek in der russischen Liga auf Rang zwölf ab.

Grosny ist für den ehemaligen niederländischen Nationaltrainer Gullit die sechste Station als Coach. Zuletzt trainierte der 48-Jährige von 2007 bis 2008 den Beckham-Klub Los Angeles Galaxy.