3. Liga

Aalen feiert, Burghausen hadert

Elfmeter für bzw. gegen die Vereine

Aalen feiert, Burghausen hadert

Die Aalener lieben ihren Torhüter: Daniel Bernhardt hat mit drei parierten Elfmetern vier Punkte gerettet.

Die Aalener lieben ihren Torhüter: Daniel Bernhardt hat mit drei parierten Elfmetern vier Punkte gerettet. picture alliance

Während Tabellenführer Braunschweig sowie die Erfurter je sechsmal vom Punkt aus antreten durften - beide erzielten dabei jedoch nur vier Tore -, wurden Dynamo Dresden, Carl Zeiss Jena und der Zweitvertretung des FC Bayern München kein einziger Elfmeter zugesprochen.

Doch nicht nur diese drei Klubs blieben bei Strafstößen ohne Torerfolg, auch Ahlen und Burghausen erzielten kein Elfmetertor. Rot Weiss vergab eine Möglichkeit, Wacker scheiterte gar bei beiden Versuchen aus elf Metern.

Selbst einmal per Elfmeter erfolgreich (bei einem Versuch), kassierte die U23 von Werder Bremen gleich fünf Strafstoß-Gegentore, wobei ein Versuch abgewehrt wurde.

Den erfolgreichsten Elfmeter-Töter hat aber der VfR Aalen zwischen den Pfosten: Daniel Bernhardt. Beim 1:1 im Aufsteigerduell gegen Saarbrücken hielt Aalens Torwart den dritten Elfmeter in Folge, nachdem er zuvor schon gegen Braunschweig und Burghausen pariert hatte. Bernhardt rettete mit seinen drei gehaltenen Elfmetern vier Punkte für die abstiegsbedrohten Aalener. Dreimal allerdings war auch Bernhardt in dieser Spielzeit chancenlos. Der VfR Aalen selbst traf im Übrigen mit beiden zugesprochenen Elfmetern ins Netz.

Elfmeter für die Vereine

Elfmeter für geschossen verwandelt
Eintr. Braunschweig 6 4
Rot-Weiß Erfurt 6 4
SV Sandhausen 5 4
SV Babelsberg 03 4 3
Hansa Rostock 3 3
TuS Koblenz 3 2
Kickers Offenbach 3 2
VfR Aalen 2 2
1. FC Heidenheim 2 2
Jahn Regensburg 2 2
VfB Stuttgart II 2 2
1. FC Saarbrücken 2 1
Wacker Burghausen 2 0
Werder Bremen II 1 1
SpVgg Unterhaching 1 1
SV Wehen Wiesbaden 1 1
Rot Weiss Ahlen 1 0
Dynamo Dresden 0 0
Carl Zeiss Jena 0 0
Bayern München II 0 0

Elfmeter gegen die Vereine

Elfmeter gegen geschossen verwandelt
Werder Bremen II 6 5
VfR Aalen 6 3
Rot-Weiß Erfurt 4 3
Kickers Offenbach 3 3
1. FC Heidenheim 3 2
SV Sandhausen 3 2
SV Babelsberg 03 2 2
Eintr. Braunschweig 2 2
Hansa Rostock 2 2
VfB Stuttgart II 2 2
Wacker Burghausen 2 1
Carl Zeiss Jena 2 1
TuS Koblenz 2 1
1. FC Saarbrücken 2 1
SpVgg Unterhaching 2 1
Rot Weiss Ahlen 1 1
Jahn Regensburg 1 1
SV Wehen Wiesbaden 1 1
Dynamo Dresden 0 0
Bayern München II 0 0