Nürnberg: Vertragsauflösung zum Jahresende

Boakye verlässt den Club

Isaac Boakye

Isaac Boakye verlässt den Club im Winter. picture alliance

Der ganz große Durchbruch gelang dem Ghanaer in Franken jedoch nicht. In dieser Saison kam er nur zu zwei Kurzeinsätzen. In der vergangenen Saison bestritt er neun Bundesligaspiele, doch ein Tor gelang dem Angreifer dabei nicht.

Insgesamt kann der 29-Jährige, der auch schon für Bielefeld, Wolfsburg und Mainz spielte, auf 72 Bundesligaspiele (14 Tore) und 68 Zweitligaspiele (23 Tore) verweisen.

Nach seinem Abgang vom Club zieht es Boakye zurück zu Arminia Bielefeld. Dort erlebte er zwischen 2003 und 2006 seine erfolgreichste Zeit. Das Zweitliga-Schlusslicht braucht dringend Verstärkungen, wenn der Abstieg in die 3. Liga verhindert werden soll. Doch die Ostwestfalen leider auch unter großen finanziellen Problemen und haben entsprechend wenig Handlungsspielraum.