Cottbus: Wollitz grübelt und will ernten

Kurth ersetzt Organisator Kruska

Routinier Marco Kurth (32) wird als zweiter Sechser auflaufen.

Routinier Marco Kurth (32) wird als zweiter Sechser auflaufen. imago

Für die Abwehrposition empfehlen sich Kolja Afriyie (28) und Adam Straith (20), Routinier Marco Kurth (32) wird als zweiter Sechser auflaufen. "Kurths Einsatz liegt auf der Hand, er kehrt zurück", gewährt Wollitz einen Einblick in die Planungen. Sein zum Zuschauen verdammter Mittelfeld-Organisator gibt die Marschrichtung vor: "Diese Ausfälle", so Kruska, "müssen wir als Team wegstecken, wenn wir oben dranbleiben möchten."

Gemeinsam mit Präsident Ulrich Lepsch diskutierte Wollitz am Donnerstag über die Weiterentwicklung der Mannschaft, die Verlängerung seines auslaufenden Vertrages ist hingegen weiter ungeklärt. "Die Personalie des Trainers ist nicht die wichtigste, über mich reden wir im Januar." Seitdem Wollitz wegen seiner Äußerung zum möglichen Verkauf des Stadionnamens angefeindet wurde, hat sich für ihn einiges verändert. "Aber klar: Wenn die Rahmenbedingungen passen, würde ich hier auch gerne ernten, was ich mit gesät habe", verwies er am Sonntag dem kicker gegenüber auf seine und die Zukunft der von ihm zusammengestellen Mannschaft.

Marcus Lehmann