Italien: Auch Pato fehlt im Derby

Kreuzbandriss! Inzaghi droht das Karriereende

Filippo Inzaghi (AC Mailand)

Das linke Knie ist kaputt: Filippo Inzaghi. picture-alliance

Untersuchungen am Donnerstag ergaben einen Kreuzbandriss sowie einen Meniskusschaden im linken Knie, "Superpippo" wird nach einer Operation rund sechs Monate und damit wohl für den Rest der Saison ausfallen. Was das für die Karriere des 56-maligen italienischen Nationalspielers bedeutet, ist noch nicht abzusehen, klar ist nur, dass sein Vertrag bei Milan nur noch bis Sommer 2011 läuft - dann wird Inzaghi bereits 38 Jahre alt. Beim 3:1 gegen Palermo war der Milan-Veteran wie so häufig Mitte der zweiten Hälfte eingewechselt worden, diesmal musste er eine Viertelstunde später den Platz aber schon wieder verlassen. Dass er mit seiner Knieblessur für das anstehende Mailänder Derby gegen Inter am Sonntagabend nicht zur Verfügung stehen würde, war früh klar, jetzt haben sich die allerschlimmsten Befürchtungen bestätigt.

Inzaghi hat in seiner seit fast 20 Jahren andauernden Karriere so gut wie alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt: den Weltmeistertitel 2006, zweimal die Champions League (2002/03, 2006/07) und die italienische Meisterschaft (1997/98, 2003/04) sowie einmal den italienischen Pokal (2002/03). Persönliches Highlight waren unter anderem die beiden Tore im Champions-League-Finale 2007 gegen den FC Liverpool (2:1). Beim 2:2 gegen Real Madrid vor gut einer Woche erzielte er seine Europapokal-Treffer 69 und 70 und ist damit gemeinsam mit dem Schalker Raul Rekordhalter.

Serie A - 11. Spieltag
11. Spieltag
Spielersteckbrief Inzaghi

Inzaghi Filippo

Karriere beendet

Italien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Pato
7

Rodriguez da Silva Alexandre

FC Sao Paulo

Brasilien

Spielerprofil
Vereinsdaten AC Mailand

Gründungsdatum16.12.1899

VereinsfarbenRot-Schwarz

Anschrift Associazione Calcio Milan
Via Filippo Turati, 3
20121 Milano

Internetwww.acmilan.com/

Vereinsinfo

Auch Pato verpasst das Derby gegen Inter - und das Highlight in Doha

Für die "Rossoneri", die die Serie A aktuell mit einem Punkt vor Lazio Rom anführen, kommt es allerdings noch dicker: Denn mit Alexandre Pato, dem mit sechs Toren besten Milan-Angreifer, muss ein weiterer Offensivakteur vorerst aussetzen. Der 21 Jahre junge Brasilianer, gegen Palermo noch Schütze des Führungstors, erlitt am Mittwochabend eine Muskelverletzung auf der Rückseite des linken Oberschenkels.

Pato wird damit zwar ebenfalls über das Derby hinaus fehlen, allerdings im Gegensatz zu Inzaghi noch im November zurückerwartet. Besonders bitter für den brasilianischen Nationalstürmer: Das Freundschaftsspiel gegen Argentinien am 17. November in Doha wird der Youngster verpassen.