Champions League

UEFA pfeift Pinto zurück

Spanien: Zwei Spiele Sperre für Barça-Torwart

UEFA pfeift Pinto zurück

José Pinto

Unsportlich: José Pinto wurde für zwei Spiele gesperrt. picture alliance

Das gab die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitag bekannt.

Der Barca-Torwart soll beim Stande von 1:0 einen Schiedsrichterpfiff imitiert haben, als Cesar Santin vom FC Kopenhagen frei vor ihm auftauchte. Der Brasilianer stoppte daraufhin ab und vergab so die Ausgleichchance für die Dänen. Die UEFA hat mit der Sperre darauf reagiert und Pinto zum Zuschauen verurteilt. Barcelona kündigte an, Einspruch gegen die Entscheidung einzulegen.

zum Thema

Allerdings wäre Pinto wohl in den nächsten Partien der "Blaugrana" in der Champions League in Kopenhagen und bei Panathinaikos Athen ohnehin wieder auf die Bank verbannt worden, steht doch die etatmäßige Nummer eins Victor Valdez wieder bereit. Der war gegen Kopenhagen krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen.