Nach Abseitspfiff gegen Kopenhagen

Barça-Keeper Pinto spielt Schiedsrichter - UEFA ermittelt

Cesar Santin (FC Kopenhagen)

Fiel in Barcelona offenbar auf einen imitierten Abseitspfiff herein: Cesar Santin vom FC Kopenhagen. imago

Nach einem Traumpass raste Santin von der Mittellinie aus in Richtung Barça-Strafraum, ein Kollege war sogar mitgelaufen, das 1:1 nur noch Formsache - doch Santin bremste ab und signalisierte seinem schimpfenden Trainer, er habe einen Abseitspfiff gehört. Dabei war der Brasilianer gerade noch in der eigenen Hälfte losgesprintet. Des Rätsels Lösung präsentierte nun die spanische Presse: Offenbar imitierte Pinto, der den erkrankten Victor Valdes im Tor der Gastgeber vertrat, einen Schiedsrichterpfiff und hob zusätzlich den rechten Arm, um den Eindruck zu erwecken, dass Referee Stéphane Lannoy das Match unterbrochen hatte.

Schema

Spielersteckbrief Pinto

Pinto José

Spielersteckbrief Santin

Santin Cesar

FC Barcelona - Vereinsdaten

Gründungsdatum

29.11.1899

Vereinsfarben

Blau-Rot

Nun legte der FC Kopenhagen Beschwerde bei der UEFA ein, die laut spanischen Medienberichten inzwischen eine Untersuchung einleitete. Dass der Vorwurf der Dänen nicht aus der Luft gegriffen ist, bestätigte indirekt Pep Guardiola: Der Barça-Coach verriet, dass Pinto im Training häufiger die Stürmer mit seinen Pfiffen narre.