Int. Fußball

ESM-Top-11: Nur Torres und Ivanovic durchbrechen Bundesliga-Phalanx

European Sport Magazines Top 11

ESM-Top-11: Nur Torres und Ivanovic durchbrechen Bundesliga-Phalanx

Bekamen die meisten Stimmen der Bundesliga-Fraktion: Arjen Robben (10) und Philipp Lahm (8, re.).

Bekamen die meisten Stimmen der Bundesliga-Fraktion: Arjen Robben (10) und Philipp Lahm (8, re.). imago

Die Leistungen des BVB und des FCB in der Königsklasse wurden auch von den anderen europäischen Sport-Magazinen entsprechend hoch bewertet. Die Bundesliga ist derzeit der Trendsetter, abermals sieben Münchner und zwei Borussen drückten der ESM-Top-11 klar ihren Stempel auf.

Die meisten Stimmen bekam Champions-League-Held Arjen Robben mit zehn, eine wenige erhielt Chelseas Ivanovic vor Bayern-Kapitän Philipp Lahm (acht).

Spielersteckbrief Lahm
Lahm

Lahm Philipp

Spielersteckbrief Robben
Robben

Robben Arjen

Spielersteckbrief Neuer
Neuer

Neuer Manuel

Spielersteckbrief Fernando Torres
Fernando Torres

Torres Sanz Fernando Jose

Spielersteckbrief Ivanovic
Ivanovic

Ivanovic Branislav

Spielersteckbrief T. Müller
T. Müller

Müller Thomas

Spielersteckbrief Ribery
Ribery

Ribery Franck

Spielersteckbrief Javi Martinez
Javi Martinez

Martinez Aginaga Javier

Spielersteckbrief Subotic
Subotic

Subotic Neven

Spielersteckbrief Gündogan
Gündogan

Gündogan Ilkay

Spielersteckbrief Alaba
Alaba

Alaba David

Team der Saison: Bayern-Quintett plus Gündogan

Dem Team der Saison gehören sechs Bundesliga-Spieler an: Torwart Manuel Neuer tauchte in drei Monatswertungen auf. Philipp Lahm (6), Dante (5), Bastian Schweinsteiger (3), Thomas Müller (3, alle Bayern) und Ilkay Gündogan (3, Dortmund) fanden ebenfalls den Weg in die Elf der Auserwählten 2012/13.

Fünf "Internationale" machen das Feld voll: Giorgio Chiellini (Juventus, 4), Gareth Bale (Tottenham, 3), Lionel Messi (Barcelona, 7), Zlatan Ibrahimovic (Paris Saint-Germain, 3) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 3).

Robin Van Persie (Manchester United) und Radamel Falcao (Atletico Madrid, künftig Monaco) tauchten auch je dreimal auf, doch erhielten sie insgesamt weniger individuelle Votes im Verlauf der Saison.

Die European Sports Media (ESM) sind ein Zusammenschluss von europäischen Sport-Magazinen, mit Schwerpunkt Fußball. Die Mitglieder wählen jeweils eine europäische "Elf des Monats" und des Jahres.