Bundesliga

Hinrunden-Aus! Das Pech bleibt Ballack treu

Leverkusen: Verletzung "erheblich schwerer"

Hinrunden-Aus! Das Pech bleibt Ballack treu

Michael Ballack (Bayer Leverkusen)

Die Leidenszeit geht weiter: Michael Ballack kann Bayer Leverkusen erst wieder 2011 helfen. imago

Das gab Bayer Leverkusen am Mittwoch auf der vereinseigenen Webseite bekannt. Demnach stellte sich bei einer neuerlichen Untersuchung heraus, dass jene Außenbandverletzung erfordert, dass Ballack voraussichtlich vier bis sechs Wochen eine Schiene tragen muss, um das betroffene Knie zu entlasten. Die Hinrunde ist damit gelaufen.

"Diese Entwicklung ist sehr bedauerlich", kommentierte Bayer-Coach Jupp Heynckes die traurige Nachricht: "Ich hoffe aber, dass Michael Ballack nach seiner Reha und einer gezielten Vorbereitung zur Rückrunde gestärkt ins Team zurückkehren wird." Im September waren die Ärzte noch von einer rund sechswöchigen Pause ausgegangen.

Spielersteckbrief Ballack
Ballack

Ballack Michael

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsdaten
Bayer 04 Leverkusen

Gründungsdatum

01.07.1904

Vereinsfarben

Rot-Weiß-Schwarz

"Das ist Pech, dass es sich jetzt weiter verzögert. Das sind Rückschläge, die er immer wieder bekommt. Aber der Michael muss das wegstecken und wieder aufstehen", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler dem SID. "Das habe ich ihm auch schon persönlich gesagt. Das Ziel muss jetzt sein, dass er zur Rückrunde in alter Stärke zurückkommt - erstmal in Leverkusen und dann hoffentlich auch in der Nationalmannschaft."

zum Thema

Die Rückkehr in die DFB-Elf verlängert sich naturgemäß, beim Testspiel in Schweden am 17. November hätte Ballack nach ursprünglicher Planung zumindest theoretisch sein Comeback feiern können. EM-Qualifikationsspiele stehen danach erst wieder Ende März an.

Oliver Bierhoff stärkte auf der DFB-Pressekonferenz am Mittwoch, Ballack den Rücken: "Hinsichtlich der Nationalmannschaft muss er keine Sorgen haben", so der Teammanager der Nationalelf: "Natürlich ist es ein weiterer Rückschlag für Michael. Er wird nach dem Länderspiel im November eine längere Pause haben. Diese Ruhepause wird gut für ihn sein. Anschließend kann er wieder mit voller Energie angreifen."

Der 34-Jährige kehrte im Sommer vom englischen Meister FC Chelsea nach Deutschland zu Bayer Leverkusen zurück. Seitdem konnte er aber lediglich drei Pflichtspiele - allesamt in der Bundesliga - für seinen neuen, alten Verein absolvieren.