Bundesliga

Luiz Gustavo beendet die Suche

3000. Torschütze der Bundesliga

Luiz Gustavo beendet die Suche

Luiz Gustavo

Luiz Gustavo drückt den Ball ins Netz und trägt sich als 3000. Torschütze ein. picture alliance

Am vergangenen Spieltag trug sich Dortmunds Japaner Shinji Kagawa als 2998. Schütze in die Liste der Bundesliga-Torschützen in 47 Jahren Fußball-Bundesliga ein, tags darauf wurde der Kölner Taner Yalcin als Nummer 2999 eines Bundesliga-Tores notiert.

Klar war, dass sich der nächste Spieler, der sich über sein erstes Bundesliga-Tor freuen würde, in die Geschichtsbücher eintragen würde: Am Betzenberg wurde mit dem Hoffenheimer Luiz Gustavo der 3000. Bundesliga-Torschütze gekürt. Der Brasilianer gab etlichen Akteuren das Nachsehen.

Auch Erwin Hoffer! Der hatte mit seinen ersten beiden Bundesliga-Toren im deutschen Oberhaus auf den Führungstreffer des 23-Jährigen geantwortet, der auf Zuspiel von Ibisevic aus kurzer Distanz in der 39. Minute vollendet hatte.

Das erste Bundesliga-Tor gelang am 24. August 1963 nach nur 58 Sekunden dem Dortmunder Timo Konietzka. Der treffsicherste aller bisherigen Torschützen ist bis heute der "Bomber der Nation" Gerd Müller. Er führt vor Klaus Fischer (268) und Jupp Heynckes (220) die ewige Torjägerliste mit 365 Toren alleine an.

Alle Jubiläumstorschützen der Bundesliga

Tor Name Verein Spiel
1. Tor Timo Konietzka Borussia Dortmund 24. August 1963 gegen Werder Bremen
500. Torschütze Peter Pumm Bayern München 12. September 1969 gegen Borussia Dortmund
1000. Torschütze Wolfgang Wolf 1. FC Kaiserslautern 15. Dezember 1978 gegen den VfL Bochum
1500. Torschütze Uli Bayerschmidt Bayern München 21. Mai 1988 gegen Bayer Leverkusen
2000. Torschütze Holger Stanislawski FC St. Pauli 5. Mai 1996 gegen den Hamburger SV
2500. Torschütze Albert Streit VfL Wolfsburg 5. Oktober 2003 gegen Werder Bremen
3000. Torschütze Luiz Gustavo 1899 Hoffenheim 18. September 2010 gegen 1. FCK