Int. Fußball

Gudjohnsen schließt sich Stoke an

England: West Ham verpflichtet Jacobsen

Gudjohnsen schließt sich Stoke an

Eidur Gudjohnsen

Eidur Gudjohnsen geht für Stoke City auf Torejagd. picture alliance

Stoke City, der Verein des deutschen Nationalspielers Robert Huth, leiht den isländischen Stürmer Eidur Gudjohnsen für ein Jahr vom französischen Erstligisten AS Monaco aus. Der ehemalige Bundesliga-Profi Lars Jacobsen wechselt innerhalb der Liga von den Blackburn Rovers zu West Ham.

Gleich viermal schlug Stoke am letzten Tag der Transferperiode nochmals zu. Neben Gudjohnsen holten die Potters auch noch Jermaine Pennant (Real Saragossa), Marc Wilson (FC Portsmouth) sowie Salif Diao. Letzterer spielte bereits die letzten Jahre in Stoke und wurde nun wieder unter Vertrag genommen.

Spielersteckbrief Gudjohnsen
Gudjohnsen

Gudjohnsen Eidur

Stoke City - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1868

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Der Isländer Gudjohnsen wurde von den Monegassen bereits in der Rückrunde der letzten Saison an Tottenham Hotspur ausgeliehen. Für die Spurs gelangen ihm zwei Tore.

Der 31-Jährige ist aber besonders aus seiner Zeit beim FC Chelsea (2000 - 2006) sowie beim FC Barcelona (2006 - 2008) bekannt. Mit den Katalanen gewann er im Jahr 2009 die Champions League.

West Ham holt Jacobsen

Einen Wechsel innerhalb der Liga vermeldete West Ham United. Die Londoner holten den dänischen WM-Teilnehmer Lars Jacobsen von den Blackburn Rovers. Der 30-Jährige spielte in der Bundesliga für den Hamburger SV (2002/02) sowie den 1. FC Nürnberg (2007/08), konnte sich aber bei beiden Stationen nicht durchsetzen.