Nach Huntelaar und Jurado - Konkurrenz für Metzelder

Schalke verpflichtet auch Plestan

Nicolas Plestan

Konkurrenz für Metzelder in der Schalker Abwehrzentrale: Nicolas Plestan. imago

Vergangene Woche hatte Magath noch die Verpflichtung eines weiteren Defensivakteurs ausgeschlossen, dies war jedoch offensichtlich taktischer Natur. "Schon die Spiele in Aalen und Hamburg hatten gezeigt, dass wir im Abwehrzentrum nicht so sicher stehen", bestätigte Magath am Dienstag gegenüber kicker online.

Vergangene Saison absolvierte Plestan - der OSC ersetzt ihn übrigens durch den Hamburger David Rozehnal - für Lille lediglich fünf Partien, was Magath allerdings nicht auf mangelnde Klasse zurückführt. Sondern: "Er war verletzt und nicht bereit, seinen Vertrag dort zu verlängern." Im Frühjahr 2009 wollte Magath den Innenverteidiger bereits zum VfL Wolfsburg holen, nach dem Abschied des Trainer-Managers zu Schalke 04 wurde der Deal von den Niedersachsen dann aber nicht weiterverfolgt. Plestan unterzeichnete bei den Königsblauen einen Vertrag bis 2013.

Spielersteckbrief Plestan

Plestan Nicolas

FC Schalke 04 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.05.1904

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Wann legt Metzelder Verunsicherung ab?

Offen bleibt nach der Plestan-Verpflichtung nun die Perspektive des eigentlich als Schalker Abwehrchef eingeplanten Christoph Metzelder (29). Magath: "Ich bin davon überzeugt, dass er seine Verunsicherung ablegen wird. Aber man muss abwarten, wann das sein wird."

Darüberhinaus bestätigte Magath die Verpflichtung von Stürmer Klaas-Jan Huntelaar (27) vom AC Milan sowie den bevorstehenden Transfer von Spielmacher José Manuel Jurado (24) von Atletico Madrid. Mündlich sei alles klar, die Unterschrift des Spielers wird für den heutigen Nachmittag erwartet.

Thiemo Müller