Regionalliga

Diesmal kein Fehlstart für Kassel

Süd: Neuzugang Damm überzeugt

Diesmal kein Fehlstart für Kassel

Mirco Dickhaut

Erwischte mit seiner Mannschaft einen guten Start: Kassels Trainer Mirko Dickhaut. imago

Dennoch ist bei den Kas­selern noch viel Sand im Getriebe. In der neu formierten Abwehr gab es bisher einige individuelle Fehler, nach vorne fehlten oft Ideen und Impulse. "Die Mannschaft tut sich schwer", gibt auch Trainer Mirko Dickhaut zu.

Nicht weniger als sieben Neu­zugänge standen bei den beiden ersten Spielen jeweils in der Startelf. "Die Rädchen greifen daher noch nicht ineinander", stellt Dickhaut fest. Gut in die Mannschaft inte­griert scheint dagegen Neuzugang Tobias Damm vom Wuppertaler SV Borussia. Der 26-jährige Stürmer erzielte beim Heimauftakt gegen die SpVgg Weiden beide Kasseler Treffer und war der Matchwinner.

Trainersteckbrief Dickhaut

Dickhaut Mirko

Spielersteckbrief Damm

Damm Tobias

Hessen Kassel - Vereinsdaten

Gründungsdatum

03.02.1998

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Groß ist die Erwartungshaltung im Kasseler Umfeld. Nach zwei ver­geblichen Anläufen, den Sprung in die 3. Liga zu schaffen, soll es mit dem veränderten Kader diesmal klappen. Mannschaft, Trainer und Vorstand formulieren, anders als im Vorjahr, offensiv das Saisonziel. Wie groß der Hunger der Nordhessen auf höherklassigen Fußball ist, zeigt die Kulisse gegen Weiden. Trotz des ungünstigen Donnerstagabend­termines füllten 4500 Zuschauer das Auestadion.

Oliver Zehe