Int. Fußball

Liverpool verpflichtet Poulsen

England: Ex-Schalker kommt von Juventus

Liverpool verpflichtet Poulsen

Christian Poulsen

Ab sofort für den FC Liverpool am Ball: Ex-Schalker Christian Poulsen. picture-alliance

Poulsen wechselte im Sommer 2008 vom spanischen Erstligsiten FC Sevilla für 9,75 Millionen Euro zu Juventus Turin nach Italien. Der Däne kam dabei insgesamt in seinen beiden Jahren für die "Alte Dame" zu 48 Einsätzen in der Serie A , sechs Einsätzen in der Champions League und einem Einsatz in der Europa League.

Poulsen ist jedoch auch in der deutschen Bundesliga ein Altbekannter. Der defensive Mittelfeldspieler stand von Juli 2002 bis Sommer 2006 beim FC Schalke 04 unter Vertrag. Dort schaffte er in seinen vier Jahren 149 Bundesligaspiele, in denen er insgesamt fünf Tore erzielen konnte. Des weiteren lief der 30-Jährige 16 mal im Europa-Cup und sechsmal in der Champions League, wo er einen Treffer erzielen konnte, für Schalke auf.

Spielersteckbrief C. Poulsen

Poulsen Christian

FC Liverpool - Vereinsdaten

Gründungsdatum

15.03.1892

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Poulsen ist beim FC Liverpool somit der insgesamt fünfte Neuzugang im Kader vom neuen Trainer Roy Hodgson. Dieser hatte im Sommer das Amt von Rafael Benitez übernommen, der seinerseits zum Triple-Gewinner Inter Mailand wechselte. Die "Reds" hatten davor unter anderem den Serben Milan Jovanovic von Standard Lüttich und den englischen Nationalspieler Joe Cole vom FC Chelsea verpflichtet.

Trainer Hodgson möchte den FC nach einer eher enttäuschenden Saison dieses Jahr wieder nach oben führen. Der englische Rekordmeister startet am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den FC Arsenal in die Meisterschaft.