Bundesliga

Der FSV holt Martin Pieckenhagen

Mainz: Als Reaktion auf Müllers Ausfall

Der FSV holt Martin Pieckenhagen

Martin Pieckenhagen

Martin Pieckenhagen, hier noch im Dress des HSV, hält ab sofort für Mainz 05. picture-alliance

Der 38-Jährige war in den vergangenen fünf Jahren Stammkeeper des niederländischen Ehrendivisionärs Heracles Almelo, doch dort wurde sein Vertrag im Sommer nicht mehr verlängert. Der gebürtige Berliner absolvierte am heutigen Dienstag die sportärztliche Untersuchung und unterschrieb im Anschluss daran einen Vertrag bis 2011.

"Aufgrund der Verletzung von Heinz Müller haben wir einen weiteren erfahrenen Torhüter für unsere Mannschaft gesucht. Wir glauben, dass wir in Martin Pieckenhagen genau den richtigen Torhüter für unsere Situation gefunden haben. Er passt als Typ hervorragend ins Team und er verfügt über einen riesengroßen Erfahrungsschatz", sagte FSV-Manager Christian Heidel.

Spielersteckbrief Pieckenhagen
Pieckenhagen

Pieckenhagen Martin

Spielersteckbrief Wetklo
Wetklo

Wetklo Christian

Martin Pieckenhagen absolvierte in den vergangenen fünf Jahren insgesamt 167 Erstligaspiele für Heracles Almelo. Während seiner Profistationen in Deutschland bei TeBe Berlin (1993/94), beim MSV Duisburg (1994-96), bei Hansa Rostock (1996-2001) und beim Hamburger SV (2001-2005) stand er in 214 Bundesligaspielen und 19 Zweitligaspielen im Tor.

In der ersten Runde des DFB-Pokals am kommenden Wochenende und in der ersten ersten Phase der Saison wird jedoch Müllers Ersatzmann Christian Wetklo das Tor hüten.